Hitzespot Kanaren ungewöhnlich?

Heisse Kanaren

Kanarische Inseln stöhnen unter der Hitze

Heisse KanarenSeit einigen Tagen liegt über den Kanarischen Inseln ein Hitzegebiet, das hier schon lange nicht mehr so erlebt wurde. Der Hitzespot Kanaren mit Tages- Temperaturen von fast 33 °C und das Ende Oktober. Auch die Meereswasser- Temperatur bringt es nach der AEMet-Grafik links auf 24,5 °C. In den Nächten kühlt es nur wenig ab und bleibt bei 22- 23°C stehen. Selbst im Hochsommer Juli/August hatten wir 2014 solche Temperaturen nicht verspürt. Des Touristen Freud – des Landwirt Leid. Es ist die geringe Luftfeuchtigkeit zwischen 20 und 30 % (normal 60-70 %) die den Pflanzen das Wasser entzieht. Die Wurzeln sind gar nicht in der Lage soviel Wasser aufzunehmen, wie die Krone verdunstet. Vor allem die wasserliebenden Bananen brauchen im Moment üppige zusätzliche Wasserrationen.

 Wie kommt dieser Dampfkessel zustande?

Heisse KanarenRichtig eingekesselt liegt der Hitzespot Kanaren im Augenblick von Hochdruckgebieten umgeben, die die kühleren aus Norden kommenden Luftmassen abschottet. So sind wir den heißen Temperaturen der Sahara ausgesetzt. Ich habe jetzt bewusst die Saharawinde ausgespart, da die Luft hier steht und kaum Wind zu beobachten ist. Es kommt auch nur wenig Sand aus der Wüste in den Hitzespot Kanaren. Sonst würde wie in einem Treibhaus, der Temperaturpegel noch drastischer ausfallen.

Erst die kräftigen Gewitter vom vergangenen Wochenende mit Überschwemmung auf Teneriffa, Stromausfall im Golfotal auf El Hierro, auf La Palma mit starken Fallwinden, so dass der Flugplatz Mazo nicht mehr angeflogen werden konnte – und jetzt die Hitze. Alle Wetterextreme bekommen die Kanarischen Westinseln zu spüren – und wenn die Wetterlage nichts besonderes mehr zu bieten hat, gibt es ja noch unsere Vulkane – einfach vielfältige Inseln.

Der Hitzespot Kanaren bleibt noch erhalten

Hitzespot KanarenFür die nächsten Tage wird nur mit einem leichten Temperaturrückgang gerechnet. Erst nächste Woche kann ein Westausläufer mit angenehmeren Temperaturen die Oberhand gewinnen. Genießen wir also solange den „Goldenen Oktober“ und verkriechen uns am Tage in den etwas angenehmeren Schatten.

Kommentar hinterlassen zu "Hitzespot Kanaren ungewöhnlich?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*