Goldhaar – ein besonderer Tabak

GoldhaarAnbaufläche der Tabaksorte "Pelo de Oro"

Wenn schon eine Tabaksorte die Auszeichnung „Haar des Goldes“ erhält, muss eine besondere Qualität und Mystik in ihr stecken.

Pelo de Oro – das Goldhaar

Goldhaar

Anbaufläche der Tabaksorte „Pelo de Oro“

Die besondere Tabaksorte Pelo de Oro – das Goldhaar gedeiht nur in bestimmten Lagen auf La Palma. Eine hohe Luftfeuchtigkeit, kühle Nächte und eine gemäßigte Sonneneinstrahlung sind die Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Tabakanbau, dieser seit Mitte des 19. Jahrhundert auf La Palma heimischen Tabaksorte. In den vergangenen Jahrzehnten aber immer mehr von anderen Sorten verdrängt worden.

GoldhaarDer Samen des Goldhaar stammt ursprünglich aus Kuba und wurde von zurück kehrenden Emigranten nach La Palma mitgebracht.

Viele tausend Palmeros arbeiteten in den vergangenen Jahrhunderten auf kubanischen Tabakplantagen und in Zigarren Manufakturen.

Kuba und La Palma sind wie Schwestern. Es liegt wohl eine Entfernung von über 6000 km zwischen den beiden Inseln, aber die Sprache und das Dialekt sind eins.

Auch heute noch lebt in vielen palmerischen Tabaqueros und Vegueros die überzeugende Auffassung:

“mit ihren Füßen auf Afrika, dem Sinn in Europa, aber mit ihrem Herz auf Kuba”

Viele Palmeros wurden von ihren ausgewanderten Eltern auf Kuba geboren. Haben dort noch einen Bruder oder Schwester, eine Tante, Onkel oder andere verwandtschaftliche Beziehungen. Kuba ist an jeder Ecke von La Palma zu spüren und zu sehen.

Heute hat sich die Emigranten-Situation aber etwas umgekehrt. Viele Kubaner arbeiten nun in palmerischen Puromanufakturen auf der Insel und finden hier ihr Einkommen.

Auch in der Mentalität gibt es keine großen Unterschiede. Es ist die Gastfreundschaft, das liebevolle Miteinander und das große Herz, das beide Bevölkerungsgruppen innigst verbindet. Festland-Spanien in nur 1100 km Entfernung ist dagegen Ausland.

Das Goldhaar bedarf besonderer Pflege

GoldhaarNur in den Las Breñas auf 600 Meter Höhe im Ostteil von La Palma, liegen diese optimalen Klimabedingungen vor, um den Pelo de Oro zu züchten. Don Antonio hatte Ende April rund 10.000 Pflanzen der selbstvermehrten Sorte „Goldhaar“ in den Boden gebracht. Unter gedämpftem Sonnenlicht sind bis Ende Juli die ersten Deckblätter nun erntereif.

Candy sortiert nach Größe und Qualität und bereitet das Goldhaar für den anschließenden Trocknungsprozess vor. Jeweils vier Blätter werden mit einem Draht verbunden um später auf Stangen Curado (luftgetrocknet) zu werden. Mit Liebe und Hingabe wird jedes einzelne Blatt begutachtet, bevor es aufgefädelt wird.

 

GoldhaarDie jetzt geernteten Tabakblätter der Sorte Goldhaar entwickeln sehr schnell Öl und werden als Colorado Claro mit hell- und goldbrauner Farbe als leichte Zigarren so auf den Markt kommen.

Erst die richtige Fermentierung (Gärprozess) und die anschließende Lagerung verwandeln die zuckerhaltigen Inhaltsstoffe in eine mittelschwere und aromatische Zigarre made by El Sitio.

Es ist die Kunst und lange Erfahrung von Don Antonio seine No1 oder das Edelstück, die Piramides, in sattem Braun mit deutlicher Aderung und ölig glänzendem Deckblatt formschön entstehen zu lassen.

Über den ausgeprägten und unverwechselbaren Geschmack und die Würze seiner Maduros ist sich längst die Fachwelt einig.

 

GoldhaarAls El Mago „Der Tabak-Zauberer von La Palma“ hat ihn unlängst eine deutsche Fachzeitschrift bezeichnet. Mit über 80 Lenzen lässt sich Don Antonio täglich mindestens einer seine Puros munden. Unter einem schattenspendenden Kastanienbaum bei Wein und Queso Ahumado de Cabra (geräucherter Ziegenkäse), lässt es sich auf seiner Finca auch gut in der Mittagshitze aushalten.

Gerne hört man seinen Geschichten aus Kuba und dem Goldhaar zu.

„Nur ich baue heute das Goldhaar wieder an. Andere Manufakturen sind zu resistentere und pflegeleichten Tabaksorten gewechselt„.

Längst ist Don Antonio zu einer lebenden Legende und das Aushängeschild für den Tabak und die Puros aus La Palma geworden. Es ist auch für mich immer wieder eine große Freude – Gast sein zu dürfen und mit ihm über Dies und Das zu plaudern.

Kommentar hinterlassen zu "Goldhaar – ein besonderer Tabak"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*