Romeria Tipica in El Socorro

Romeria Tipica

Romeria Tipica was ist das?

Was die La Bajada de la Virgen de las Nieves im Juni/Juli 2015 für die Hauptstadt Santa Cruz de La Palma war, ist jetzt die Romeria Tipica für El Socorro. Am kommenden Samstag, dem 29. August 2015 um 18.00 Uhr startet dort die Romeria. El Socorro ist ein kleiner Weiler in Brena Baja bei San Antonio auf der Ostseite der Insel.

Romeria Tipica

mit Folklore und Tanz vorbei an den Drachenbäumen von El Zumacal

Alles natürlich viel kleiner, aber mit der gleichen herzlichen Atmosphäre wie die großen Fiestas. Eine Romeria Tipica ist vielleicht vergleichbar mit einem deutschen Trachtenumzug, aber doch wieder ganz anders. Es gibt keine oder nur wenige inaktive Zuschauer. Alles macht mit und ist Teil der Romeria Tipica.

Romeria TipicaAuf mitgeführten Wagen und Gespannen wird gekocht und gebraten und Tapas und Wein kostenlos an die Mitwirkenden und Gäste gereicht. Oft sind auch Kühe oder Ziegen dabei, die festlich geschmückt sind. Viele Stopps mit musikalischen oder tänzerischen Einlagen machen aus der knapp 1,5 Kilometer Wegstrecke eine mindestens zweistündige Romeria. Angeführt wird traditionell die Romeria Tipica von den weiß gekleideten Tänzern aus Sabinosa auf El Hierro. Es zeigt auch hier wieder die enge Verbundenheit zwischen La Palma und der noch kleineren Nachbarinsel.

Wer also zur Zeit hier seinen Urlaub verbringt und Lust hat eine typische Romeria mit zu erleben, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Von Los Cancajos kann man übrigens in knapp 15 Min. zu Fuß El Socorro erreichen.

 

Kommentar hinterlassen zu "Romeria Tipica in El Socorro"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.