La Palma nimmt 174 Flüchtlinge auf

FlüchtlingeAula de Naturaleza de Cedro - La Gomera

Flüchtlinge auf den Kanaren Willkommen?

Der Ruf und die Aus­wir­kung von Frau Mer­kel hallt bis auf die Kana­ren.

651 Plät­ze für syri­sche Flücht­lin­ge stel­len allein die Kana­ren zur Ver­fü­gung. Nicht, dass man beson­ders erfreut wäre oder dem Drän­gen der deut­schen oder EU Regie­rung nach­gibt. Es sei rein eine frei­wil­li­ge und huma­ni­tä­re Auf­ga­be, die die Kana­ri­schen Inseln im Ange­sicht der Flücht­lings Inva­si­on in Mit­tel­eu­ro­pa über­neh­men. Bis zur Befrie­dung im Nahen Osten wird den not­lei­den­den Flücht­lin­gen Asyl gewährt, ohne Anspruch auf ein Dau­er­blei­be­recht.

Flüchtlinge

Aula de Natu­ra­le­za de Cedro – La Gome­ra

Nur aus­ge­such­te syri­sche Kriegs­flücht­lin­ge und kei­ne Wirt­schafts-Emi­gran­ten wür­den auf­ge­nom­men. Davon fin­den 80 Syrer Unter­kunft in der leer­ste­hen­den Kaser­ne bei Los Can­ca­jos, 30 Flücht­lin­ge dür­fen sich auf einen ruhi­gen Auf­ent­halt ganz im Nor­den bei Gara­fia freu­en und 54 Asy­lan­ten bringt das Cabil­do in eige­nen frei­en Räum­lich­kei­ten unter. Damit hat La Pal­ma bezo­gen auf sei­ne Grö­ße, den Haupt­an­teil über­nom­men.

Die Insel La Gome­ra nimmt 84 Flücht­lin­ge ab. Davon dür­fen 76 die herr­li­che Natur in der Aula de Natu­ra­le­za de Cedro (Land­schul­heim) mit­ten im tie­fen Lor­beer­wald im Natio­nal­park und 8 Men­schen im Nor­den bei Val­le­her­mo­sa genie­sen.

El Hier­ro konn­te sich zur Auf­nah­me von Flücht­lin­gen bis­her nicht durch­rin­gen. Kapa­zi­tä­ten ste­hen aber sicher zur Ver­fü­gung. Ich den­ke hier z.B. an das wun­der­schö­ne und nicht genutz­te Kon­gress­zen­trum am Mira­dor de la Pena.

Tene­rif­fa bekommt 212 und Gran Cana­ria 201 Flücht­lin­ge zuge­teilt. Von den 2720 Flücht­lin­gen die Gesamt­spa­ni­en ins­ge­samt auf­nimmt, wer­den damit fast 25% auf den Kana­ren ver­sorgt. Obwohl hier nur 4% der spa­ni­schen Bevöl­ke­rung lebt.

Fuer­te­ven­tu­ra und Lan­za­ro­te zie­ren sich noch und haben kei­ne frei­en Kapa­zi­tä­ten gemel­det. Sie fürch­ten Beein­träch­ti­gun­gen mit ihrem Haupt­wirt­schafts­zweig – dem Tou­ris­mus. Sicher wird es nicht jedem Tou­ris­ten recht sein, auch im Urlaub mit Asy­lan­ten kon­fron­tiert zu wer­den.

Auf La Pal­ma liegt die Asy­lan­ten­ka­ser­ne in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Tou­ris­ten­ort und Bade­strand von Los Can­ca­jos. Wel­che Aus­wir­kun­gen und Pro­ble­me sich hier durch unter­schied­li­che Kul­tu­ren und Reli­gio­nen noch erge­ben kön­nen, bleibt abzu­war­ten.

Flüchtlinge Ja – aber keine Völkerwanderung

Auch auf den Kana­ren wird das Trei­ben von Frau Mer­kel nur mit Kopf­schüt­teln kom­men­tiert. “War­um bringt die uns in die­se Lage”. Über Jah­re hat sie Anse­hen und Bewun­de­rung auf­ge­baut und auch Erfah­ren. Mit einem Satz und dem dar­auf erfolg­ten Start­schuss für die Flücht­lings- Inva­si­on, aber ihr Fun­da­ment und den eige­nen Sockel zer­brö­selt …und ist dabei auch ande­re Län­der in die­sen Stru­del mit hin­ein zu rei­ßen.

Den Frie­dens­no­bel­preis wird sie dafür sicher nicht bekom­men. Hier ist ganz genau klar, dass dies jetzt nur der Auf­takt mit eini­gen Mil­lio­nen Syrern sein wird – in Kür­ze wird die Mas­sen­flucht aus Afri­ka mit 20 – 30 Mil­lio­nen Flücht­lin­gen und all den nega­ti­ven Fol­gen Rich­tung Deutsch­land ein­set­zen … und dann gibt es kei­ne Gegen­wehr mehr.

Fast alle EU Nach­bar­staa­ten fürch­tet sich davor, nur Deutsch­land scheint die bedroh­li­che Lage immer noch nicht begrif­fen zu haben.

Es bedarf kei­nes Ein­mar­sches der “Roten Armee” – die Erstür­mung ist bereits in vol­lem Gan­ge. Die Stra­te­gen nen­nen das Arbeits­tei­lung. Die eine Par­tei und das sind nicht die Rus­sen, sor­gen für Cha­os – und die Ande­ren sind dann für die ent­stan­de­nen “Kol­la­te­ral­schä­den” ver­ant­wort­lich.

Ein­fach mal das Gehirn ein­schal­ten und Nach­den­ken … und nicht alles glau­ben was Zei­tun­gen oder stun­den­lan­ge TV Dis­kus­si­ons­run­den ver­su­chen zu ver­mit­teln.



2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Manfred BetzwieserRalf S. Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Ralf S.
Gast
Ralf S.

Bald wer­den Mil­lio­nen Deut­sche aus Angst vor der Flücht­lings­in­va­si­on auf die Kana­ren flie­hen. Bit­te berei­ten Sie schon mal das Bett vor, bin unter­wegs!