Wenn sich Kreuzfahrt-Giganten Anschleichen

Kreuzfahrt Giganten

Viel Metall und Ingenieurskunst

Gespens­tisch wirkt die Sze­ne, wenn sich Kreuz­fahrt-Gigan­ten lang­sam und fast geräusch­los in den Hafen von La Pal­ma vor­schie­ben.

Kreuzfahrt Giganten

Noch ist nur der Kiel zu sehen – die Hafen­mann­schaft macht sich bereits zum Ver­tau­en bereit.

Erst erscheint die spit­ze Nase des Kreuz­fahrt-Gigan­ten an der Hafen­ein­fahrt von San­ta Cruz de La Pal­ma. Ganz lang­sam schiebt sich die­ses Stahl­un­ge­tüm Meter für Meter wei­ter in das Hafen­be­cken. Ein Vor­gang der fast geräusch­los abläuft. Schon jetzt ist die Schnau­ze des Kreuz­fahrt-Gigan­ten viel höher als die Begren­zungs­mau­er der Hafe­nummaue­rung.

Kreuzfahrt GigantenNoch ist kein Schiff-Auf­bau erkenn­bar. Fast behut­sam und mit Gefühl tas­tet sich das Kreuz­fahrt­schiff vor­an. Wie ein neu­gie­ri­ger, aber vor­sich­ti­ger Luchs scheint es den inne­ren Hafen­be­reich erst zu erkun­den. Der Kapi­tän und der an Bord gehol­te Lot­se haben alle Hän­de voll zu tun, den mil­lio­nen­schwe­ren Kreuz­fahrt- Gigan­ten durch das Nadel­öhr an der Hafen­ein­fahrt zu bug­sie­ren. Hier gibt es oft gefähr­li­che Unter­strö­mun­gen, die schon man­ches Schiff zur Umkehr auf das offe­ne Meer gezwun­gen haben.

 

Kreuzfahrt-Giganten haben auch einen Namen

Kreuzfahrt Giganten

Kreuzfahrt GigantenErst jetzt wird der Name des Kreuz­fahrt-Gigan­ten sicht­bar. Es ist die ARCADIA der bri­ti­schen Ree­de­rei P&O Crui­ses.

 

 

Die ARCADIA mit sei­nen 285,11 Meter Län­ge, 32,24 Meter Brei­te, 8,00 Meter Tief­gang und 84.342 BRZ zählt noch nicht ein­mal zu den größ­ten Kreuz­fahrt­schif­fen von P&O Crui­ses. Die Bri­tan­nia von P&O bringt es auf 330 m Län­ge und 143.730 BRZ.
Kreuzfahrt Giganten

Nun kann die wirk­li­che Grö­ße der ARCADIA erahnt wer­den.

Nach und nach schiebt sich der Kreuz­fahrt-Gigant in den Hafen. Mit 2388 Pas­sa­gie­ren und 1068 Crew Mit­glie­dern (zus.3456 Per­so­nen) auf 11 Decks, lag der Kreuz­fahrt-Gigant am ver­gan­ge­nen Frei­tag im Hafen von La Pal­ma.

Kreuzfahrt GigantenDie zeit­gleich im Hafen lie­gen­de AIDA­b­lu wirk­te dage­gen wie ein klei­ner Bru­der. Bei­de Kreuz­fahrt­schif­fe lau­fen unter unter­schied­li­chen Gesell­schaf­ten, gehö­ren aber bei­de zur welt­größ­ten Ree­de­rei Car­ni­val Cor­po­ra­ti­on aus Mia­mi in Flo­ri­da.

Fast 7000 Gäs­te bevöl­ker­ten an die­sem Tag die Insel. Durch die Haupt­stadt San­ta Cruz de La Pal­ma wäl­zen sich rich­ti­ge Men­schen­mas­sen. Tage an denen man am bes­ten als Ein­hei­mi­scher einen wei­ten Bogen um die Stadt macht. Es sei denn man ist beruf­lich in die Ver­sor­gung oder Füh­rung der Gäs­te ein­ge­bun­den.



1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Jürgen Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Jürgen
Gast

Schö­ne Foto-Doku