Terror – Ihr Urteil – sei dabei!

Das Erste

Das Erste

Das Erste der ARD zeigt das Justizdrama von Ferdinand von Schirach

Als TV Ereignis des Jahres strahlt Das Erste der ARD ein kontroverses Thema aus und stellt die Frage:

Darf man 164 Menschen töten, um 70.000 zu retten?

Nachdem sich der Kampfpilot der Bundeswehr Lars Koch (gespielt von Florian David Fitz) für die Rettung von 70.000 Menschenleben in der Münchner Allianz Arena und somit gegen 164 unschuldige Flugpassagiere im Lufthansa-Jet entscheidet, wird im der Prozess gemacht.

Darf ein Flugzeug in der Hand von Terroristen zur Abwehr eines größeren Schadens, im Luftraum über der Bundesrepublik Deutschland abgeschossen werden?

Darf ich 164 unschuldige Menschen opfern um das Leben von 70.000 Menschen zu retten?

Wie würden Sie entscheiden? Jeder Zuschauer kann am Ende selbst per multimedialer Abstimmung entscheiden, ob „Verurteilung“ oder „Freispruch“. Austrahlungstermin ist der 17.10.2016 um 20.15 Uhr (MEZ) im Das Erste der ARD. Hier alles weitere zu dem fesselnden Gerichtsdrama.

Heldentat oder ein Verbrecher?

Spannend inszeniert wurde die Verfilmung Terror – Ihr Urteil, das ich bereits vorab sehen konnte. Ein aktuelles und brisantes Thema das der Schriftsteller und Jurist Ferdinand von Schirach als Gedankenexperiment entwirft.

Das Gericht steht vor einer schweren Entscheidung. Durfte der Kampfpilot Lars Koch eine Lufthansa-Maschine abschießen, um zu verhindern, dass ein Terrorist das Flugzeug auf die vollbesetzte Allianz Arena stürzen lässt?

Das ErsteWeil es keinen Befehl gab und er sich eigenmächtig über geltendes Recht hinwegsetzte, muss sich der 31-Jährige jetzt verantworten. Für den Familienvater ist klar, dass er als Soldat im Kampf gegen den Terrorismus nicht anders handeln konnte. Doch ist Lars Koch ein Held oder ein Mörder? Darüber verhandelt die große Strafkammer des Schwurgerichts Berlin.

Gilt Recht und Gesetz oder hat in diesem Ausnahmefall die eigene Einschätzung und das Gewissen einen höheren Stellenwert. Die Würde des Menschen ist nach dem Grundgesetz unantastbar. Darf das Leben von Männern, Frauen und Kinder vernichten werden, um anderes Leben zu retten?

Ohne Auftrag und Befehl liegt es nun allein an Lars Koch, ob er untätig bleibt oder handelt. Nur wenige Minuten stehen ihm dabei zur Verfügung bis das Flugzeug in das vollbesetzte Stadion einschlägt. Als Kampfpilot und Rottenführer ist er jetzt der Einzige der die Tragödie noch verhindern kann. Er muss über das Leben oder den Tod vieler Menschen entscheiden. Schließlich drückt er auf den Knopf und schießt mit einer Rakete das Passagierflugzeug ab.

Du entscheidest über „Freispruch“ oder „Verurteilung“

Das ErsteNach den Schlussplädoyers wendet sich der Richter an das TV-Publikum und stellt folgende Frage:

„Wie würden Sie entscheiden“

Jeder Zuschauer kann nun in einer multimedialen Abstimmung über Schuld oder Unschuld selbst urteilen und seine Entscheidung über die Webseite/ Facebook/ Twitter zur Urteilsfindung einfließen lassen.

Je nachdem wie sich die Zuschauer entscheiden, wird nach der Abstimmung das Urteil „Schuldig“ oder „Freispruch“ fallen.

Im Rahmen eines „hart aber fair“ – Spezials mit Frank Plasberg diskutiert im Anschluss an die Urteilsverkündung eine Expertenrunde über die Entscheidung des Publikums, sowie über die ethischen und juristischen Grundlagen des Falls.

Ein absolut sehenswerter und kontroverser Beitrag bei dem sich Das Erste ARD Degeto an ein erschreckend aktuelles Thema wagt.

 

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Kommentar hinterlassen zu "Terror – Ihr Urteil – sei dabei!"

Was ich noch sagen wollte ...