Wetterwarnstufe „Orange“ für La Palma aktiviert

Unwetteralarm

Wetteralarm „ORANGE“

NEWS – 16. November 2016 – 9.30 Uhr

Alle Warnstufen sind aufgehoben. Heute scheint die Sonne und kein Regen mehr. Einige Straßen sind allerdings nur beschränkt befahrbar.

—————

15. November 2016 – 13.15 Uhr

UnwetteralarmWährend über Santa Cruz de La Palma schwarze Wolken hängen, hat es auf dem Roque de Los Muchachos heute den ersten Schnee- und Hagelfall gegeben.

Die Zufahrtstraßen (Ost und West) sind wegen Steinschlag zum Roque (Ostseite ab Pico de la Nieve – Km 17) gesperrt. Auch im Norden sind einige Straßen bei Los Sauces und Barlovento nur beschränkt befahrbar.

Niederschlag heute bisher Barlovento 76,2 mm, Santa Cruz 28,8 mm, San Pedro 52,0 mm, Fuencaliente 0,4 mm und Puntagorda 8,2 mm. Sonne und Regengüsse wechseln sich ab. Schwerpunkt der Niederschläge bis jetzt der Nordosten und die Ostseite bis Mazo. Die Wetterwarnstufe gilt zunächst bis 18.00 Uhr.

————————–

15. November 2016 – 9.35 Uhr

WetterwarnstufeDie AEmet hat die Warnstufe auf „Orange“ (großes Risiko) für La Palma soeben angehoben. Erwartet werden Wolkenbrüche auf der ganzen Insel. Auch Gewitter sind möglich. Im Schnitt sollen in den nächsten Stunden bis zu 150 mm Regen fallen. Im Nordosten um Barlovento werden bis zu 180 mm Niederschlag erwartet.

Es versteht sich eigentlich von selbst, heute keine großen Touren und keine Wanderungen zu unternehmen. Die Gefahr von Steinschlag und Erdrutsch ist extrem !!!

 

—————————————-

Wetterwarnstufe „Gelb“ für die Westseite –

WetterwarnstufeDer staatliche Wetterdienst AEmet hat die Wetterwarnstufe „Gelb“ aktiviert.

Am Montagnachmittag zwischen 12.00 und 18.00 Uhr werden starke Regenfälle erwartet. Betroffen ist auf La Palma der Nordwesten um Garafia und Puntagorda. Auch der Küstenabschnitt auf der ganzen Westseite bis in den Süden um Fuencaliente ist von der Warnung erfasst. Erwartet wird ein Niederschlag von bis zu 15 mm in der Stunde.

Auch für die Nachbarinseln La Gomera und El Hierro und den Süden von Teneriffa gilt die Wetterwarnstufe „Gelb“.

Bereits heute konnten im Nordwesten und auf der Strecke über den Roque de Los Muchachos Steinschlag und Erdrutsch beobachtet werden. Besondere Vorsicht für Autofahrten im betroffen Sektor wird angeraten. Wanderungen in den Steinschlag gefährdeten Gebieten sollten unterbleiben. Es besteht Lebensgefahr !

Weitere Hinweise und die aktuellen Wetterdaten auf der Wetterseite.

Kommentar hinterlassen zu "Wetterwarnstufe „Orange“ für La Palma aktiviert"

Was ich noch sagen wollte ...