Kanaren Buchtipps für Weihnachten

Buch La Palma

Welches Buch verschenken Sie?

Bücher, die Sie bestimmt noch nicht gele­sen haben. Bücher, die sie ver­schen­ken könn­ten (oder sich am bes­ten schen­ken las­sen) - hier eini­ge Buch­tipps.

WeihnachtsstimmungSach­bü­cher über die Kana­ri­schen Inseln. Buch­tipps abseits von Best­sel­ler und Main­streampfaden, aber mit Lie­be und Sach­ver­stand geschrie­ben. Die klei­nen Geheim­nis­se der Inseln La Pal­ma und El Hier­ro.

Zum Ein­le­sen und Mit­füh­len. Kei­ne Meis­ter­wer­ke der Lite­ra­tur, aber ver­ständ­lich und zum Mit­füh­len und “Selbst­er­le­ben” geschrie­ben. Sach­bü­cher die nicht nur die sicht­ba­re Natur und His­to­rie, son­dern die Hin­ter­grün­de und auch die klei­nen Din­ge des Insel­all­tags und manch über­ra­schen­des Geheim­nis beleuch­ten. Din­ge – die die Auf­merk­sam­keit mehr als ver­dient haben und Ein­blick in die Sit­ten und Bräu­che, die Tra­di­ti­on und rät­sel­haf­te Objek­te geben.

Alles leben­dig geschrie­ben, ohne lang­at­mi­ge Zah­len­wer­ke oder ätzen­der Theo­rie – ein­fach gut zu lesen.

Für den Lieb­ha­ber der Kana­ren, zur Inspi­ra­ti­on, zur Vor­be­rei­tung auf den nächs­ten Urlaub oder zur Ver­tie­fung für den Ken­ner.

Meine drei aktuellen Buchtipps

BuchtippsLa Pal­ma – Rät­sel­haf­te Insel  >ISBN: 978–3738615623

Nach 20 Jah­ren La Pal­ma habe ich viel gese­hen, vie­les gehört und noch mehr erlebt. Es hat sich im Lau­fe der Zeit eine Men­ge an Infor­ma­ti­on und Erfah­rung ange­sam­melt. Auch mein Wis­sens- und Ent­de­ckungs­drang hat so man­ches ans Tages­licht beför­dert, was bis­her in kei­nem Buch nach­zu­le­sen war und selbst die Fach­welt erstau­nen ließ.

Ein wun­der­vol­ler “Reiseführer”(bei wei­tem mehr als das!!!).Der Autor schreibt mit und aus dem Herzen,man spürt förm­lich sei­ne tie­fe Ver­bun­den­heit mit die­sem außer­ge­wöhn­li­chen Insel­klein­od in jedem Satz.

Man möch­te in sei­ne Wan­der­schu­he sprin­gen und ihm bei der Insel­er­kun­dung fol­gen. Ein sehr außer­ge­wöhn­li­ches Buch das ich jedem nur emp­feh­len kann der Inter­es­se für La Pal­ma zeigt. Die Freu­de und Inspi­ra­ti­on LA ISLA BONITA dar­auf­hin einen Besuch abzu­stat­ten wird sich ziem­lich sicher ein­stel­len. Herz­li­chen Dank an den Autor für die­ses gelun­ge­ne Werk!!!” - aus einem AMAZON Kom­men­tar – wei­te­re Infos.

 

BuchtippsGeheim­nis­vol­les El Hier­ro  >ISBN 978–3839186336

Objek­tiv und ohne Scheu­klap­pen habe ich El Hier­ro durch­leuch­tet und Din­ge erfah­ren, die Sie als Gast sonst nie­mals erfah­ren wür­den.

Vie­le Merk­wür­dig­kei­ten, Bräu­che und Geheim­nis­se wer­den erst durch Hin­ter­grund­wis­sen ver­ständ­lich.

Tau­chen Sie mit mir ab in die Mys­te­ri­en, Wun­der und Schön­hei­ten die­ser ein­zig­ar­ti­gen Insel und las­sen Sie sich vom El Hier­ro Virus anste­cken. Ent­de­cken Sie mit mir gemein­sam die­se fan­tas­ti­sche Oase, die bei ihren Freun­den und Bekann­ten wahr­schein­lich noch völ­lig unbe­kannt ist. Viel­leicht wird es Ihr nächs­tes Urlaubs­ziel sein. El Hier­ro – eine klei­ne Insel mit vie­len Geheim­nis­sen.

Hier die Mei­nung eines Lesers :

Wirk­lich net­te Geschich­ten rund um El Hier­ro, die man in den her­kömm­li­chen Rei­se­füh­rern nie­mals fin­den wür­de… Die not­wen­di­gen Infos zu den weni­gen Sehens­wür­dig­kei­ten sind jedoch auch ent­hal­ten, so dass “Geheim­nis­vol­les El Hier­ro” sowohl unter­hält wie auch für eine Rei­se in die­ses Idyll vor­be­rei­tet. Mir gefällt außer­dem, wie der Autor auf eine sehr per­sön­li­che Wei­se sei­ne Erleb­nis­se schil­dert. Abso­lut emp­feh­lens­wert für den indi­vi­du­el­len Insel­be­su­cher, der eben­so indi­vi­du­ell mehr über die klei­ne Insel ler­nen möch­te” –  Mehr zum Inhalt.

Mein jüngstes Buch das auch auf den Kanaren spielt

BuchtippsUnd als drit­ter Vor­schlag mein aktu­el­ler Roman von 2016 :

Emi­grant im eige­nen Land  >ISBN 978–3839152898

dazu eine AMAZON Rezen­si­on:

Dass es bei die­sem „Roman“ um eine leicht ver­än­der­te Auto­bio­gra­phie geht, dies ver­rät der Autor im Nach­wort. „Wil­li“ und „Glott­hil­de“ haben die Nase voll von Leis­tungs­druck, Schein­de­mo­kra­tie, Main­stream­den­ken… sie suchen Frei­heit, Mensch­lich­keit, Auf­rich­tig­keit, d.h. Lebens­glück abseits von Pro­fit­gier und Asy­lan­ten­wahn­sinn und wan­dern des­halb aus. Nach eini­gen Aben­teu­ern und Schick­sals­schlä­gen lan­den sie schließ­lich auf der Kana­ren­in­sel La Pal­ma.

Der Schreib­stil von Man­fred Bet­z­wie­ser ist flüs­sig, mit­un­ter auch mit augen­zwin­kern­dem Humor, stets wech­selnd zwi­schen Roman, Aben­teu­er­be­richt, infor­ma­ti­ven Hin­wei­sen und phi­lo­so­phisch-gesell­schafts­kri­ti­schen Gedan­ken­spie­len… und gera­de des­halb sehr unter­halt­sam. Der Leser erfährt bei­spiels­wei­se eini­ges über kuli­na­ri­sche Köst­lich­kei­ten aus Spa­ni­en, Details über geo­lo­gi­sche Beson­der­hei­ten, über Bana­nen­an­bau, ato­ma­re Kata­stro­phen usw. Zum The­ma einer auf­ge­setz­ten „Will­kom­mens­kul­tur“ zu Asy­lan­ten und Schein­asy­lan­ten aus aller Welt scheut sich der Autor nicht, eine eige­ne kri­ti­sche Mei­nung, abseits des Medi­en-Main­streams kund­zu­tun – ohne aber bekeh­ren zu wol­len.

Zu emp­feh­len ist der Band für alle, die unter­hal­ten wer­den wol­len, für alle, die Inter­es­se an ande­ren Lebens­for­men haben, für alle, die sich über­le­gen aus­zu­wan­dern und für sol­che, die auf­grund der aktu­el­len poli­ti­schen und gesell­schaft­li­chen Lage ein Grim­men im Bauch haben” mehr zum Buch.

Alle Buch­tipps sind im Taschen­buch­for­mat, pas­send für das Rei­se­ge­päck auf der Zug­fahrt zur Tan­te oder für Regen­ta­ge auf der Hüt­te. Lehr­rei­ches für den Gaben­tisch und garan­tiert kei­ne Ver­le­gen­heits-Geschen­ke.

Getreu mei­nem Mot­to:

Es soll sein Herz und sei­nen Geist beflü­geln und erfreu­en. Dar­an las­se ich ihn teil­ha­ben und ermög­li­che auch einen Blick über mei­ne Schul­tern in die nicht all­täg­li­chen klei­nen Geheim­nis­se hin­ter den Kulis­sen. Denn nichts wäre schlim­mer, als dass sich der Leser gelang­weilt fühlt”.

Mei­ne Buch­tipps sind bei AMAZON oder mit 🙂 euro­pa­wei­tem kos­ten­lo­sen Ver­sand beim Kopp-Ver­lag, ande­ren Ver­sand­händ­lern oder über die ISBN-Num­mer in jedem Buch­la­den zu bestel­len.

 



Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei