La Palma Hitze 33°C Ende Oktober 2017

La Palma Hitze

Calima – Sahara Geschenk über Nacht eingetroffen –

La Palma Hitze33°C im Schatten – das ist die La Palma Hitze am 26. Oktober 2017. Der Hitzepol liegt heute auf der Ostseite der Insel am Flughafen von Mazo.

Bereits knapp 24°C hatte es bereits bei Sonnenaufgang. Ein heißer Tag war zu erwarten. Der Himmel wunderschön verfärbt wie häufig auf La Palma zu beobachten (Foto oben).

Ein immer stärker wehender Wind aus Südosten befeuerte noch den Temperaturanstieg. Wie ein heißer Föhn entwickelte sich der Wind im Laufe des Tages zu einem Sturm. Die Kanarische Regierung gab um die Mittagszeit eine Sturmwarnung heraus. Böen bis 90 km/h seien vereinzelt zu erwarten.

Auslöser ist ein Calima, der feinen Sand und viel heiße Luft aus den Wüstenregionen der 400 Kilometer entfernten Sahara über die Kanaren transportiert. Ein Phänomen das 4-5 Mal im Jahr La Palma Hitze bringt.

Damit fiel auch im Laufe des Tages die Luftfeuchtigkeit von normal 60 bis 70 % um mehr als die Hälfte. 22 % in Santa Cruz de La Palma und 20 % in Los Llanos de Aridane. Eine sehr trockene Luft bei hoher Temperatur. In Deutschland z. B. ist das so unbekannt. An heißen Tagen ist es dort schwül mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Calima stellt nicht nur den Menschen, sondern auch die Natur vor eine Herausforderung. Viele Pflanzen verdunsten mehr Wasser als sie über ihr Wurzelwerk wieder aufnehmen können. Es sind dann die Austrocknungs-Schäden die nach einigen Tagen vor allem im gewerblichen Bananenanbau zu beobachten sind.

La Palma Hitze erhöht schnell das Waldbrand-Risiko

La Palma HitzeDie Faktoren Wind und geringe Luftfeuchtigkeit können innerhalb von Stunden das Waldbrand-Risiko von Grün auf Rot drehen. Gestern nach den Regenfällen vom Montag noch im „Grünen“ Bereich.

Heute am Nachmittag hatte sich die Karte für das Risiko eines Waldbrandes schon dramatisch Richtung Feuergefahr erhöht (siehe HD-Meteo Grafik).

In manchen Bereichen der Insel ist bereits die Stufe 3,5 von 4,0 als Höchststufe erreicht. Dann genügt noch ein Funke und die Insel steht wieder in Flammen.

Zum Glück wurde erst vor wenigen Tagen die normal am 22. Oktober endende Waldbrand-Saison bis Ende November 2017 verlängert. Die Löschkräfte stehen also weiter zur Verfügung.

Die heißen Luftmassen des Calima erfassen nicht alle Höhenlagen der Insel. Aktuell liegt die La Palma Hitze im unteren Bereich von Meeresniveau  bis ca. 1000 Meter Höhe.

 

Auf den Bergen bleibt es kalt

Auf den Bergen wie dem Roque de Los Muchachos mit 2426 Meter Höhe ist ein Temperaturgefälle von über 20°C zu beobachten.

La Palma HitzeGanze 10,4°C zeigte das Thermometer auf dem Berg um die Mittagszeit an. Große Temperatur Unterschiede die bei Calima auftreten können. Oben den Wintermantel mit Schal – an der Küste ist die Badekleidung fast noch zuviel. Eine knappe Stunde Fahrtzeit und 36 Kilometer zwischen Winter und Hochsommer.

Die aktuellen Wetterdaten sind immer oben unter dem Button „Wetter“ abzurufen. Der Calima wird uns wohl noch in abgeschwächter Form bis zum Wochenende erhalten bleiben. Ab Sonntag gibt es nach der AEMET Prognose dann „nur“ noch eine Höchsttemperatur um die 25°C.

 

Kommentar hinterlassen zu "La Palma Hitze 33°C Ende Oktober 2017"

Was ich noch sagen wollte ...