Die versteckten Winkel mit Aha-Effekt

Versteckte Winkel

Das Traumhafte liegt nur hinter der nächsten Ecke –

Versteckte WinkelOft liegen die versteckten Winkel auf La Palma eng an häufig belaufenen Wanderzielen.

Nur ein paar Ausfallschritte reichen, um urplötzlich in einer ganz anderen Welt zu stehen. Dort draußen eben noch viele Wanderer und Touristen und einen kleinen Steinwurf weiter – diese Märchenkulisse.

Nur eine mystisch anmutende alte Steintreppe hinab und hier das Gluckern und Rauschen des Quellwassers im anbejahrten und verwilderten Kanal. Überrangt von Farnen und den Spuren des Herbstes auf La Palma. Abgeworfener Blätter auf den  moosüberzogenen Steinen. Lange nicht mehr angerührt und selten begangen.

Der als angenehm empfundene modrige Geruch des Lorbeerwaldes wirkt in diesem feuchten Milieu noch stärker. Gelegentlich abtropfendes Tauwasser sorgt beim Aufklatschen auf dem belaubten Boden für die richtige Hintergrund-Akustik. Ein magischer Lebensraum von dem man gefesselt wird und gerne länger verweilen möchte.

Kann man natürlich tun und allein mit der Natur diese ruhige Oase genießen. Stell dir vor, Du wärst ein Vogel und schaust von oben auf die Welt: Schon hast Du einen anderen Blickwinkel und kannst vielleicht die versteckten Winkel entdecken.

versteckten Winkel

Kein neuer Vulkan und auch kein unbekannter Geysir. Ein Springbrunnen „Inkognito“ an dem die meisten Gäste achtlos vorbei laufen und ihn überhaupt nicht bemerken.

Nur 10 Meter bis zum versteckten Winkel

Versteckten WinkelOder das bereits in die Jahre gekommene Refugium. Wie ein vergessenes Geisterdorf mit Hütten, Tischen und Bänken. Nur ein Grillplatz von vielen auf La Palma.

Aber der erste vielleicht auch frustrierte Anblick täuscht. Im Innern noch voll intakt mit Grillstellen und fließenden Quellwasser. Von jedem kostenlos zu benutzen und das Brennholz gibt es gratis dazu.

Den richtigen Blick und etwas Spürsinn für das Besondere sollte der Naturliebhaber schon mitbringen. Die versteckten Winkel sind nicht leicht zu entdecken. Es sei denn er hat mein Buch „La Palma-Rätselhafte Insel“ gelesen. Mit vielen Tipps und den „versteckten Winkel“.

Egal wie langsam man reist, im Urlaub kommt es auf den Blickwinkel und etwas Vorbereitung und Insiderwissen an. Viele kleine „VIP“ Gruppen habe ich schon nicht nur in diese Idylle geführt. Ein langgezogenes Ahh… und Ohh… oder „fantastisch“ zeigt mir schnell an, ob ich den Nerv und damit den Geschmack meiner Gäste getroffen habe.

versteckten Winkel
Bleibt noch den Standort dieses Kleinod zu verraten. Das letzte Bild müsste eigentlich schon Bände sprechen. Keine 10 Meter Luftlinie unterhalb des Besucherzentrum im Los Tilos Wald im Nordosten von La Palma. Über einen kleinen Weg (Wanderschuhe) in einer Minute schnell zu erreichen.

Kommentar hinterlassen zu "Die versteckten Winkel mit Aha-Effekt"

Was ich noch sagen wollte ...