Navidad auf La Palma

Im Hinblick auf die Messung der Vulkanologie berichtet Sonia Silva von der Universität von Kap Verde, dass diese Maße variabel sind. In diesem Sinne der vulkanologischen Institut de Canarias (INVOLCAN) teilt mit, dass gestern 12.12.2014 gemessen wurde (SO2) CO2-Preis 7.500 Tonnen pro Tag daher der aktuelle eruptive Prozess wird nicht nur fortsetzen, sondern, die auch nicht präsentieren Beweise der Fertigstellung in einem relativ kleinen Zeitraum. Die Imprevisilidad des Vulkans ist weiterhin vorhanden und ist immer noch der Notfallplan, wenn es die Situation verschärft. Lava bleibt wenig mehr als 600 Meter vom Bangaeira, praktisch nicht mehr seit fünf Tagen, 3,5 km vom Fernão Gomes, 1.900 m, der "kritische Punkt" aus dem ist akzentuiert der Steigung und die Lava fände keine Hindernisse in ihren Abstieg in Richtung der Küste. Auf seinem Weg hat er zwei Populationen, Cutelo alt- und Fonsaco, mit ca. 2.300 Einwohnern gefunden, die auf der Hut, obwohl viele von ihnen haben vor Tagen bereits freiwillig evakuiert. Die Priorität der Regierung von Kap Verde konzentriert sich jetzt auf die Wiederansiedlung der Vertriebenen und die Generierung von Einkommensquellen für Familien. Der Vulkan ist der "Homi Grandi", ein guter Freund, wer gab ihnen eines der besten landwirtschaftlichen Gebiete von Kap Verde, und darüber hinaus wurde eine touristische Attraktion für sie. Jetzt, während es langsam Häuser belegt hat, Ernte Felder, Infrastruktur... noch halten ihn für einen "Freund". Fühle mich traurig, aber nicht enttäuscht, was jetzt ihnen glauben, die entfernen, dass morgen zweimal zurückkehren wird. Vertrauen Sie auf die Rückkehr in eine Touristenattraktion und eine Säule für die Entwicklung der Insel sein. Sein Hauptanliegen ist nicht um wieder Leben in Cha Das Caldeiras, ist ihr Engagement so groß, dass wenn es nicht möglich, die zurückkehren, um dort zu leben die Bewohner so nah wie möglich wollen, wo man zumindest die "Krone des Vulkans" sehen. In der Zwischenzeit nehmen sie Vorteil dieser Tage der Ruhe zur Rückkehr zu ihren Ländereien, die frei von Lava, Pflanzen zu sammeln und Fürsorge für die Tiere. Die Verluste werden in 45,3 Millionen Euro quantifiziert, so dass das Regierung aus-Verdi eine Maßnahme, die in Kraft am 1 durchgeführt hat, so ist die Erhöhung der Mehrwertsteuer um 0,5 % auf 15,5 %. Über Beihilfen, die auf Fogo ankommt haben drei Flugzeuge aus Angola, die auf der Insel Sal gelandet und die Ankunft eines Bootes mit mehr Hilfe ist ebenfalls geplant. Die Imprevisilidad des Vulkans ist weiterhin vorhanden und ist immer noch der Notfallplan, wenn es die Situation verschärft.



Kommentar hinterlassen zu "Navidad auf La Palma"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .