Mercadillo de Puntagorda

Mercadillo de Puntagorda

Der Bauernmarkt von Puntagorda.

Mercadillo de PuntagordaZum Mercadillo de Puntagorda kommt ein Bewohner der Ostseite von La Palma auch nur gelegentlich.

Es muss dann schon die Fiesta del Almendro en flor (Mandelblütenfest) – das übrigens am kommenden Wochenende 7/8. Februar stattfindet –  oder eine beruflich bedingte Tour in den Nordwesten der Insel sein.

Auch die Kombination mit einer Wanderung zu den Cuevas von Las Tricias oder der Aufstieg zum Roque de los Muchachos bietet sich an.

Der im Jahre 2002 in einer eigenen Markthalle eröffnete Mercadillo de Puntagorda ist dann auf jeden Fall einen Besuch wert.

 

Was bietet der Mercadillo de Puntagorda?

Fast nur inseltypische Produkte wie die runden Queso de cabra (Ziegenkäse) im Naturzustand oder köstlich geräuchert als Ahumado und die dazu passende Mojo (kanarische Sosse), der frisch gepresste Caña-Zuckerrohr Saft mit Orangen und einem Schuss Rum oder der aromatische la Miel de castaño (Kastanienhonig) sind zu finden. Gemüse und Obst natürlich oder auch Brot, Mandelgebäck und Kuchen. Alles für den „kulinarischen“ Palmero und den verwöhnten Touristen-Magen. In einem „kleinen Cafe“ kann an Ort und Stelle gleich der ultimative Test starten.

Aber auch original palmerische Puros (hier allerdings aus Brena Alta) und verschieden Sorten Wein von Vega Norte. Halsketten aus dem Samen des Dragos (Drachenbäume) – die keine Bäume sind, sondern der Liliengattung angehören, Holz und Tonprodukte – Dinge die einfach schön sind oder sich als Geschenk eignen.

Erwartungsgemäß dürften 50 % der Marktbesucher einen deutschen Pass in der Tasche haben. Extra aus Santa Cruz über 70 oder mehr Kilometer in den Nordwesten zu fahren lohnt sich nicht. Märkte mit einem ähnlichen Angebot gibt es auch auf der Ostseite (Puntallana, Santa Cruz, San Pedro und Mazo zum Beispiel).

Wen es aber doch in den Norden verschlägt, dann am Wochenende. Der Mercadillo de Puntagorda ist nur am Samstag von 15.oo bis 19.oo und am Sonntag von 11.oo bis 15.oo Uhr geöffnet.

 

Kommentar hinterlassen zu "Mercadillo de Puntagorda"

Was ich noch sagen wollte ...