Die Kanarischen Inseln erwachen

Kanarischen Inseln

Der neue Tag kann beginnen –

Es ist ein groß­ar­ti­ges Schau­spiel, wenn die Kana­ri­schen Inseln vom ers­ten Licht des Tages getrof­fen wer­den. Meist in den Win­ter­mo­na­ten sind herr­li­che Son­nen­auf­gän­ge zu bewun­dern.

So wie heu­te Mor­gen der Blick von La Pal­ma Rich­tung Osten über die Nach­bar­in­seln Tene­rif­fa und La Gome­ra. Um 7.30 Uhr Kana­ren­zeit (- 1 Std./MEZ) geht im Dezem­ber die Son­ne über dem Archi­pel auf.

Kanarischen Inseln

Der Hori­zont erhellt sich und bil­det als dunk­len Schat­ten den rund 130 Kilo­me­ter ent­fernt lie­gen­den Tei­de mit 3718 Meter Höhe ab. Rechts  – und nur als leich­te Erhe­bung die Insel La Gome­ra (80 km Ent­fer­nung) –  zu erken­nen. Im Vor­der­grund der beleuch­te­te Flug­ha­fen Mazo von La Pal­ma. Über dem Tei­de, die auf dem Rücken lie­gen­de Sichel des abneh­men­den Mon­des.

Kanarischen Inseln

Nur weni­ge Minu­ten spä­ter lässt sich schon der genaue Auf­gangs­ort der Son­ne bestim­men. Rechts vom Tei­de mit zuneh­men­der süd­li­cher Drift bis zur Win­ter­son­nen­wen­de am Frei­tag, den 21. Dezem­ber. Im Som­mer erfolgt der Son­nen­auf­gang weit nörd­lich und damit links des Tei­de.

Kanarischen Inseln

Und wie­der einen Augen­blick spä­ter klet­tert end­lich die Son­ne empor. Bei aktu­el­len Tages­tem­pe­ra­tu­ren von bis zu 25/ 26° C kommt rich­tig Som­mer­lau­ne auf. Das Meer ist ruhig und nur ein lau­es Lüft­chen weht über den Kana­ri­schen Inseln.
Ange­bot: mit LTUR auf die Kana­ren

Schönwetter auch die nächsten Tage für die Kanarischen Inseln

Nor­mal folgt auf eine gute Fern­sicht eini­ge Tage spä­ter eine Schlecht­wet­ter­front. Die­se Regel gilt aller­dings nicht für die Mona­te Dezem­ber und Janu­ar. Auch nach der AEMET Wet­ter­pro­gno­se wird es in den nächs­ten Tagen son­nig und warm blei­ben. Für die Weih­nachts­ta­ge ist es jedoch noch etwas zu früh eine Vor­her­sa­ge zu wagen.

Die Inseln des „ewi­gen Früh­lings“ machen wie­der ein­mal ihrem Namen alle Ehre. Bes­te Vor­aus­set­zun­gen für einen Aus­flug oder eine aus­ge­dehn­te Wan­de­rung auch in den Ber­gen. Für die nächs­ten Tage erwar­ten wir wie­der deut­sche Kreuz­fahrt­schif­fe – am Don­ners­tag TUI Mein Schiff 1 und die AIDA­ca­ra – am Frei­tag die MS Arta­nia – zeit­gleich mit der eng­li­schen QUEEN ELIZABETH –  und für Sams­tag die AIDA­stel­la.



Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei