Mein Schiff 4 auf La Palma vor Anker

Mein Schiff

Gäste von Mein Schiff 4 kamen noch vor dem Unwetter –

Mein SchiffZum ersten Mal ist heute das neue Flaggschiff Mein Schiff 4 von TUI-Cruises in den Hafen von Santa Cruz de La Palma eingelaufen. Kurz vor dem angesagten Unwetter.

Es ist mit 293 m Länge seit 15. Mai 2015 auf den Weltmeeren unterwegs und baugleich mit „Mein Schiff 3„.

2500 Passagiere und 1000 Besatzungs- Mitglieder bevölkern heute vor allem die Hauptstadt Santa Cruz de La Palma.

Gestern noch in La Gomera, wird nun regelmäßig im 14-Tage Rythmus La Palma bis März 2016 angelaufen. Morgen wird Mein Schiff 4 bereits vor der Insel Lanzarote vor Anker liegen.

Jährlich steigt die Anzahl der Kreuzfahrtschiffe und Gäste die unsere Insel besuchen. Auch wenn es nur Tagesaufenthalte sind die von den über 200.000 Passagieren in der Saison 2015/16 hier verbracht werden, so wirkt es sich insgesamt positiv auf den Tourismussektor aus. Es sind nicht nur die Tasse Kaffee oder die Flasche Bier und die kleinen Souvenirs die verzehrt und mitgenommen werden, sondern der ausgelöste zukünftige Effekt.

Mein Schiff

Mein Schiff 4 heute Morgen bei Sonnenaufgang im Hafen von La Palma

Mein Schiff von TUI und AIDA als Botschafter

Ein guter Eindruck von der Insel animiert mehr zu erfahren und hier dann seinen Urlaub zu verbringen. Viele Urlaubsgäste die jetzt 7 oder 14-Tage Urlaub auf La Palma verbringen, hatten ihre erste Berührung mit der Insel an Bord eines Kreuzfahrtschiffes.

Der erste positive Kontakt mit La Palma haftet im Bewusstsein und weckt den Wunsch nach mehr. Eine wichtige Schlüsselstellung und das Aushängeschild sind die vor Ort tätigen Kontaktpersonen, wie die Guias und Tourenleiter. Rund 35 % der Gäste bevorzugen eine organisierte Führung. Auch wenn die Ausflüge auf den ersten Blick nicht immer günstig erscheinen, bringen sie doch den größten Überblick und die meisten Informationen.

Trotz der Unwetter-Warnung war der Vormittag noch trocken. Erst gegen 14.00 Uhr setzten die ersten Regenfälle ein. Die Warnstufe wurde von der AEmet für Freitag in den Gipfellagen sogar noch auf „Orange“ erhöht. Stürme von mehr als 90 km/h werden sicher Morgen für einige Flugausfälle sorgen. Auch bis zu 4 Meter hohe Wellen können den Schiffs- und Fährbetrieb beeinträchtigen.

Kommentar hinterlassen zu "Mein Schiff 4 auf La Palma vor Anker"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*