Weihnachten auf La Palma

Weihnachten

Die Vorweihnachtszeit auf unserer Insel -

Wei­h­nacht­en ist auf La Pal­ma die Zeit der Krip­pen, der Wei­h­nachtssterne und der Wei­h­nachtssänger. Wei­h­nacht­skul­turen aller Her­ren Län­der ver­mis­chen sich auf der Isla Boni­ta. Nicht der Tan­nen­baum oder die Kiefer spie­len die Haup­trol­le, es sind die Wei­h­nacht­skrip­pen.

WeihnachtenWei­h­nacht­en ohne eine Krippe ist auf La Pal­ma nicht denkbar.

In mühevoller Kleinar­beit bauen die Palmeros kun­stvolle Wei­h­nacht­skrip­pen – die „Belenes“. Kein Haus, keine Kirche, Rathäuser und Kul­turstät­ten — Krip­pen über­all auf der Insel. Eines der größten Exem­plare ste­ht in Los Llanos an der Plaza de España in der Casa Cul­tura.

Fes­tlich geschmück­te und beleuchtete Straßen und Gassen mit natür­lich echt­en Wei­h­nachtsster­nen, Straßen­musikan­ten und ein­er vor­wei­h­nachtlichen Stim­mung.

Beson­ders nett ist es in den his­torischen Gassen und Plätzen von San­ta Cruz de La Pal­ma, wie hier auf der Plaza de España. Nicht soviel Kom­merz und Hek­tik, son­dern langsam und gemütlich wie es sich für La Pal­ma gehört.

Weihnachten

 

Auch Los Llanos auf der West­seite oder San Pedro in Bre­na Alta sind einen Besuch wert. Noch bleibt ja einige Zeit für die Wei­h­nachteinkäufe. Erst zum Dreikönigstag erfol­gt auf der Insel die Bescherung. Es sind die Dreikönige die am 5. Jan­u­ar feier­lich in Umzü­gen durch die Straßen reit­en und denen die Kinder dann ihre Wun­schzettel über­re­ichen.

Weihnachten im Dezember ohne Bescherung?

WeihnachtenDie Drei Weisen aus dem Mor­gen­land — die Reyes, sind die Über­bringer der Präsente.

Eine Schale mit Wass­er und Kräuter für die Kamele vor dem Kinderz­im­mer — und Früchte, Tur­rones und Polver­rones für die Könige. Die erforder­lichen Lock­mit­tel und seit Jahrhun­derten geübte Prax­is, wird den ersehn­ten Köni­gen schon den richti­gen Weg weisen.

Kein Wei­h­nachts­mann oder das Christkind wie in Deutsch­land. Der Dreikönigstag ist der wei­h­nachtliche Höhep­unkt. Wei­h­nacht­en im Dezem­ber hat nur den 25. als Feiertag. Der 26. Dezem­ber ist bere­its wieder nor­maler Arbeit­stag.

Viele Urlauber wer­den dieses Jahr auf La Pal­ma über die Wei­h­nacht­szeit erwartet. Ob Deutsche, Hol­län­der, Englän­der oder die Schwe­den. Full House für die meis­ten Hotels und Ferien­häuser. Nach einem touris­tisch starken Som­mer, kommt jet­zt das Bet­te­nange­bot an seine Gren­zen. Mehr verkraftet die Insel nicht.

Wei­h­nacht­en unter Pal­men am Strand mit früh­ling­shaften Tem­per­a­turen. Aber auch Insel-Wei­h­nacht­en am Abend in den Städten …ohne Schnee und klir­rende Kälte. Schnee an Wei­h­nacht­en gibt es auch in vie­len deutschen Land­schaften nicht mehr. Nos­tal­gis­che Kin­heit­serin­nerun­gen an Wei­h­nacht­en in Deutsch­land …und eigentlich das Einzige, dem ich mit etwas Wehmut nach­hänge.

In den Rand­no­ti­zen (linke Seit­en­leiste) gibt es auch aktuelle Ver­anstal­tun­gen zur Wei­h­nacht­szeit. Wie am kom­menden Sam­stag, den 10. Dezem­ber -20.00 Uhr- das hörenswerte Wei­h­nacht­skonz­ert von Tajadre auf der Plaza de España in San­ta Cruz de La Pal­ma.

Die Vor­wei­h­nacht­szeit vor 5 Jahren war für eine kleine Nach­barin­sel nicht ganz so friedlich. Was im Dezem­ber 2011 auf El Hier­ro los war, gibt es hier zum Nach­le­sen.



Kommentar hinterlassen zu "Weihnachten auf La Palma"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .