Hoher Seegang — Wellenalarm auf La Palma

Hoher Wellengang

Gelber Wetteralarm für Freitag ausgerufen -

Hoher SeegangFür Fre­itag hat der staatliche Wet­ter­di­enst AEmet hoher See­gang für La Pal­ma angekündigt.

Bis zu 4 Meter hohe Wellen sollen im West­en, Nor­den und auf der Ost­seite der Insel auf die Küste tre­f­fen. Es wurde die “Gelbe” Wet­ter­warn­stufe aus­gerufen.

Betrof­fen sind auch die Nach­barin­seln El Hier­ro, Tener­if­fa und Gran Canaria im nördlichen Bere­ich und Lan­zarote und Fuerteven­tu­ra.

Die Wet­ter­warn­stufe gilt zunächst von 4.00 Uhr bis 14.00 Uhr am kom­menden Fre­itag. Der Wind bleibt mäßig und kommt aus Südosten mit ein­er Stärke von 10 km/h.  Auch größere Nieder­schläge wer­den nicht erwarten. Die Tagestem­per­atur liegt bei angenehmen 21/ 22°C.

Hoher Seegang bringt Gefahren

Jegliche Küste­nak­tiv­ität wie Schwim­men, Tauchen und auch Küsten­wan­derun­gen soll­ten am Fre­itag tabu sein. Auch wenn keine Schilder oder Absper­rbän­der hier vorhan­den sind, weist die “Rote Flagge” an den Bade­strän­den auf ein absolutes Bade­ver­bot hin. Nicht umson­st ist auch die gelbe Warn­stufe ange­set­zt.

Hoher See­gang ist in den Win­ter­monat­en auf den Kanaren nor­mal. Es sind die Aus­läufer von Tief­druck­ge­bi­eten weit draußen auf dem Atlantik. Auch eine Dün­nung von beträchtlich­er Höhe hat im Hafen von San­ta Cruz de La Pal­ma vor Jahren schwere Schä­den hin­ter­lassen. Trotz schönem und wind­stillem Wet­ter auf La Pal­ma, kann hoher See­gang die Küsten­re­gion heim­suchen. Die Kraft und Gefahr des Meeres darf dabei nicht unter­schätzt wer­den.

”Bild1″”Bild2″

Heute lag der schwedis­che Dreimas­ter ALVA mit jun­gen Seekadet­ten und die TUI Mein Schiff 2 bei strahlen­dem Son­nen­schein im Hafen. Für Mor­gen erwarten wir die Gäste mit der AIDA­sol.

Hoher See­gang hat schon mehrfach das Ein­laufen von Kreuz­fahrtschif­f­en unmöglich gemacht. Die starke Unter­strö­mung an der Hafene­in­fahrt von San­ta Cruz de La Pal­ma zwang den Kapitän abzu­drehen und einen anderen sicheren Hafen auf ein­er Nach­barin­sel anzu­laufen. Gut in Erin­nerung ist auch noch der aben­teuer­liche Anlegevor­gang der MS Ham­burg im August 2015. Bei den dama­li­gen Pas­sagieren sich­er noch in weniger schön­er Erin­nerung.

 



Kommentar hinterlassen zu "Hoher Seegang — Wellenalarm auf La Palma"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .