Ausflug






Gigantische Schluchten auf La Palma

In die Ver­gan­gen­heit zurück kata­pul­tiert – Wer gigan­ti­sche Schluch­ten und beein­dru­cken­de Bar­ran­cos sucht, wird auf La Pal­ma fün­dig. Durch flie­ßen­des Gewäs­ser über einem Zeit­raum von tau­sen­den Jah­ren ent­stan­den tie­fe Ein­schnit­te im wei­chen Vul­kan­ge­stein.…



Kein Reisewetter auf La Palma

Nach den Atlan­tik­wel­len kommt der Regen – Wahr­lich im Moment kein Rei­se­wet­ter auf La Pal­ma. Seit dem Vor­mit­tag hat star­ker Regen ein­ge­setzt. Die AEMET Warn­stu­fe „Gelb“ erwar­tet heu­te Nie­der­schlä­ge bis zu…


Hausfassaden in bunten Farben auf La Palma

Die Insel soll far­bi­ger wer­den – Das grü­ne La Pal­ma bekommt nun noch leb­haf­te Haus­fas­sa­den. Als Farb­tup­fer und sicht­ba­rer Licht­blick wer­den zur Zeit Haus­fas­sa­den, Bus­hal­te­stel­len, alte Schup­pen und tris­te Mau­ern…


Kaktusblüten, Regen und Las Nieves

Präch­ti­ge Kak­tus­blü­ten als Licht­blick – Auch bei strö­men­dem Regen las­sen sich auf La Pal­ma geöff­ne­te Kak­tus­blü­ten ent­de­cken. Ein beson­ders schö­nes Exem­plar kam mir auf der Pla­za de La Glo­rie­ta in…




Wenn Subventionen die Umwelt zerstören

Erhöh­te Resi­den­ten­ra­bat­te scha­den der Natur – Seit Som­mer 2018 wer­den Flug- und Fähr­ver­bin­dun­gen auf den Kana­ren mit Sub­ven­tio­nen von 75 Pro­zent geför­dert. Den so genann­ten Resi­­den­­ten-Rabatt erhal­ten alle offi­zi­el­len Ein­woh­ner…