Küstenwarnung für die Kanarischen Inseln

Warnstufe

Warnstufe ORANGE für hohen Wellengang -

WetterDer staat­li­che Wet­ter­dienst AEMET gibt die Küs­ten­war­nung „ORANGE“ her­aus.

Ab Sams­tag, dem 17. Novem­ber wer­den ab ca. 14.00 Uhr hohe Wel­len von 5 bis 6 Meter erwar­tet. Betrof­fen sind zunächst die West­in­seln La Pal­ma, La Gome­ra, El Hier­ro und die nörd­li­chen Insel­ge­bie­te von Tene­rif­fa.

Ab Sonn­tag wer­den auch die rest­li­chen Kana­ri­schen Inseln in die Küs­ten­war­nung mit ein­be­zo­gen. Der stür­mi­sche Wel­len­gang soll bis min­des­tens in die Nacht auf Mon­tag andau­ern. Es ist in die­sem Jahr das ers­te Mal, dass die AEMET eine Küs­ten­war­nung der Stu­fe „Oran­ge“ her­aus gibt.

Gefähr­lich wird es in den küs­ten­na­hen Insel­ge­bie­ten. Ein Auf­ent­halt dort ist lebens­ge­fähr­lich. Auch für die Kreuz­fahrt­schif­fe ste­hen unru­hi­ge Tage bevor. Ob am Sonn­tag die SAGA SAPPHIRE und die MARELLA DREAM über­haupt in den Hafen von San­ta Cruz de La Pal­ma ein­lau­fen kön­nen, wird sich noch zei­gen.

Küstenwarnung

Satel­li­ten­bild mit der Wol­ken­front

Beglei­tet wird der stür­mi­sche See­gang von kräf­ti­gen Nie­der­schlä­gen, die am Sams­tag rund 13 Liter/m² auf La Pal­ma und mit abneh­men­der Ten­denz am Sonn­tag brin­gen sol­len. Der Wind kommt aus Nord­wes­ten und könn­te wie­der star­ke Fall­win­de am Flug­platz Mazo auf der Ost­sei­te erzeu­gen.

Die Tages­tem­pe­ra­tu­ren lie­gen nach der Pro­gno­se in tie­fen Lagen im mode­ra­ten Bereich von 21 bis 23° C. In der Nacht fällt das Ther­mo­me­ter auf 16° C ab. Auf den Ber­gen wird es wesent­lich fri­scher und stür­mi­scher.

Update 19.00 Uhr: Die AEMET hat ihre Wet­ter­war­nung erwei­tert. Gel­be Warn­stu­fe für Stark­re­gen (15 l/Std.) am Sams­tag­vor­mit­tag und Wind­bö­en bis zu 70 km/h.

Alle Wet­ter­da­ten kön­nen aus der Kana­ren Wet­ter­sei­te aktu­ell ent­nom­men wer­den. Auch ein Blick in die Web­cams der Insel zei­gen die momen­ta­ne Situa­ti­on.

 



Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei