Sturmböen bis 75 km/h erwartet

Sturmböen

Sturmböen und Regen zum Wochenende -

SturmböenSchon wieder wer­den Sturm­böen bis zu 75 km/h auf La Pal­ma und El Hier­ro prog­nos­tiziert. Bere­its ab Fre­itag hat der staatliche Wet­ter­di­enst AEmet die Wet­ter­warn­stufe auf GELB geset­zt. Dazu soll es noch kräftig reg­nen.

Betrof­fen ist am Fre­itag der Nor­den und West­en von La Pal­ma. Ab Sam­stag soll der Wind aus Osten wehen. Die Wet­ter­war­nung für Sturm­böen gilt zunächst bis in die Nacht des Sam­stag um 24.00 Uhr.

 

Erst ab kom­menden Mon­tag beruhigt sich die Wet­ter­lage und die Sonne soll wieder scheinen.

Sturmböen

Die Tem­per­atur bleibt am Tage bei 21°C und in der Nacht kann es auch in Küsten­nähe mit nur 12°C empfind­lich kalt wer­den. Ab Mon­tag ist mit steigen­den Tem­per­a­turen zu rech­nen. Die neuesten Wet­ter­mel­dun­gen in Echtzeit gibt es auf Kanaren-Wet­ter.

Dieses Jahr fällt Wei­h­nacht­en auf den Kanarischen Inseln etwas küh­ler aus. Im Jahre 2015 lagen die Tages-Tem­per­a­turen bei 25°C.

Pos­i­tiv ist die Menge des bish­er erfol­gten Nieder­schlag von Okto­ber bis Dezem­ber mit fast 200 Liter/pro m² auf der Ost­seite (Mazo). Damit um 50 % mehr als im gle­ichen Vor­jahreszeitraum.

Nicht unbe­d­ingt zur Freude des Touris­mus, aber gut für die Veg­e­ta­tion der Insel. Auf die Sturm­böen kön­nten allerd­ings sowohl die Insu­lan­er als auch die Gäste verzicht­en.



Kommentar hinterlassen zu "Sturmböen bis 75 km/h erwartet"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .