Dynamic Wave und Kontakt mit dem All

Dynamic Wave

Dynamic Wave Dreamliner Boeing 787–800 erstmals auf La Palma !

Dynamic WaveIn sein­er schlicht blau/ weißen Lack­ierung ist am Son­ntag erst­mals der neue Dynam­ic Wave Dream­lin­er Boe­ing 787–800 von TUI auf der Insel gelandet. Bish­er das größte Flugzeug das auf dem Flughafen Mazo auf La Pal­ma Sta­tion machte.

Ges­tartet in Ams­ter­dam und mit hol­ländis­chen Urlaub­s­gästen beset­zt, musste erst­mals eine geeignete Abstell­fläche auf dem Flug­platz gefun­den wer­den. Auf dem bere­its vor Jahren erbaut­en nördlichen Platz über dem geschlosse­nen Parkhaus fand sich dann genü­gend Raum.

Die TUI Mas­chine ist auf­fäl­lig und erin­nert beim ersten Anblick mehr an einen strom­lin­ien­för­mi­gen Delfin oder einen wind­schnit­ti­gen WalDynam­ic Wave — die dynamis­che Welle wird die Außen­lack­ierung von den TUI-Design­er genan­nt. Keine grellen Far­ben und trotz­dem bere­its schon von weit­em zu erken­nen.

Dynamic Wave

Dynam­ic Wave ist die bere­its seit eini­gen Jahren die von TUI bzw. Thom­son (engl. TUI-Ableger) einge­set­zte Bemalung. Bere­its im Novem­ber 2015 gab es von mir dazu einen Beitrag: Flugge­sellschaft mit den schön­sten Vögel

Die bere­its seit 2015 bei TUI Air­lines Ned­er­land fliegende Boe­ing 787–800 Dream­lin­er fasst 291 Pas­sagiere. Mit 56 Meter Länge und über 60 Meter Flügel-Span­nweite dürfte sie somit das größte Flugzeug sein, das auf La Pal­ma noch starten oder lan­den kann.

 

Hola Canarias ! — Gruß aus dem Weltall

Dynamic Wave“Has any­one seen us from Roque de los Mucha­chos Obser­va­to­ry in La Pal­ma?” — Kön­nt ihr uns vom Roque Obser­va­to­ri­um auf La Pal­ma sehen?

Mit diesem Funkruf von der Inter­na­tionalen Raum­sta­tion ISS nahm der ital­ienis­che Astro­naut Pao­lo Nespoli direkt Kon­takt mit seinen Kol­le­gen auf La Palma‘s höch­stem Berg auf.

In über 400 Kilo­me­ter Höhe über­flog die ISS ger­ade die kanarischen Inseln. Über den Kurz­nachrich­t­en­di­enst Twit­ter war die Kor­re­spon­denz weltweit mitzu­ver­fol­gen.

A lit­tle bit too low for us !!! But we’ll let you know if we see you next time.” 

Auf­grund der tiefen Hor­i­zont­bahn war optisch jet­zt die ISS nicht zu beobacht­en …aber beim näch­sten Über­flug.

So klein unser La Pal­ma auch ist — wir haben einen direk­ten Draht ins Weltall …und das macht uns ein wenig Stolz. Die richti­gen Leute und astronomis­che High­tech-Forschung vom Fein­sten auf unserem Roque de los Mucha­chos.

Mehr zu der Spitzen­forschung und den Ein­rich­tun­gen hier.



Kreuz­fahrt> Beste Ange­bote für Kanaren



Kommentar hinterlassen zu "Dynamic Wave und Kontakt mit dem All"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .