Momentaufnahmen: Wenn La Palma glüht

Momentaufnahmen

Sonne, Wolken und Details zum entzücken –

NEWS: Wetterwarnstufe “Orange” ab Samstag für La Palma – Gewitter und starke Stürme … mehr

MomentaufnahmenMomentaufnahmen am Morgen über La Palma. Richtig aufgeputscht werden die Sinne bei solch einem prächtigen Sonnenaufgang.

Der Himmel über La Palma zeigt seine ganze Pracht. Geblendet und berauscht vom Farbenspiel der bizarren Wolken bleibt nur das bestaunen und betrachten.

Was zaubert uns die Natur für ein Schauspiel an den Himmel. Schöner und beeindruckender als jedes Gemälde. Eine fast unwirkliche Welt über dem Atlantik im Osten Richtung Teneriffa und La Gomera.

Wie sexy ist doch La Palma! Das kann heute nur ein guter Tag werden. Der Geist und die Fantasie springt in Sekunden vom ruhigen Schlafrhythmus der Nacht in eine temperamentvolle und vitale Sequenz. Alle körpereigenen Adrenalin- und Beglückstoffe werden auf einen Schlag ausgeschüttet.

Sollte es heute nicht Regen geben?  Die Vorhersage der AEMET-Wettermacher hat sich wohl wieder einmal kräftig getäuscht.

Momentaufnahmen

Der Regen wird aber kommen. Mit einigen Tagen Verzögerung soll es am Wochenende aus allen Kübeln gießen. La Palma ist wettertechnisch eine unberechenbare Insel. Die hohen Berge lassen keine verlässlichen Prognosen zu.

Auch diese Momentaufnahmen Momentaufnahmen zaubert uns Petrus an das Firmament. Erste Anzeichen eines herannahenden Sturm aus dem Süden.

Regen ist Segen. Ohne Niederschläge würde es so kahl und öde wie auf Fuerteventura oder Lanzarote aussehen. Ohne ergiebigen Regen keine Isla Verde (grüne Insel).

Lassen wir es also regnen – auch wenn die Urlaubsgäste in diesem Punkt sicher eine andere Meinung haben. Noch haben wir im Jahr 2017 Nachholbedarf um die leeren Wasserspeicher aufzufüllen und der Natur das notwendige Elixier zu geben.

Ganze 37,3 Liter Niederschlag zeigt mein Regenmesser auf der Ostseite der Insel für die vergangenen Monate erst an. Normal sind bis Mitte November immer mehr als 100 l/m² registriert worden.

Momentaufnahmen in vielen Winkeln

MomentaufnahmenWöchentlich lege ich mehrere hundert Kilometer auf meinen Inseltouren zurück. Ob im Süden, im Norden, auf den Roque de Los Muchachos oder bei einer Stadtführung in Los Llanos oder Santa Cruz de La Palma.

Es sind die kleinen Details die mich faszinieren. Lavasteine im Mosaik verlegt. Verschiedene Farben geschmackvoll kombiniert. Ein Kranz aus Rohglas und zum Abschluss eine modellierte Kappe die sehr an den Park Güell oder die Sagrada Família von Antoni Gaudí in Barcelona erinnern.

Nur eine Säule auf der Plaza de La Glorieta in Las Manchas de Abajo. Ein vom Inselkünstler Luis Morera gestalteter Platz mit Skulpturen, Pergolen und Bänken. Aus Beton gegossene Pflanzen im direkten Vergleich zum Original. Viele kleine Komponenten und Momentaufnahmen die erst im Zusammenhang ein schlüssiges Meisterstück ergeben.

Momentaufnahmen

Kommentar hinterlassen zu "Momentaufnahmen: Wenn La Palma glüht"

Was ich noch sagen wollte ...