Drei neue Corona Infizierte

CORONA Infizierte

Trügerischer Schein, doch die Gefahr lauert weiter -

Inner­halb von 48 Stun­den gibt es auf La Pal­ma drei neue CORONA Infi­zier­te. 15 Tage gab es kei­ne neu­en Vor­fäl­le. Jetzt wur­den inner­halb von zwei Tagen gleich drei Per­so­nen posi­tiv auf Cor­vid-19 getes­tet.

Es ist eine trü­ge­ri­sche Ruhe die an das Ende des Virus und die Pan­de­mie glau­ben lässt. Coro­na ist aller­dings längst nicht besiegt und ledig­lich durch die Aus­gangs­sper­re und ent­spre­chen­de Schutz­maß­nah­men etwas unter Kon­trol­le gebracht wor­den.

Quarantäne - CORONA Infizierte

So brach­te ein jun­ger Mann aus Tene­rif­fa der auf La Pal­ma eine Arbeits­stel­le antre­ten soll­te, das Virus mit.

Der 2. Fall wur­de bereits im März nega­tiv getes­tet. Er war Teil­neh­mer einer Senio­ren­grup­pe, die einen Aus­flug nach Valen­cia unter­nom­men hat­te. Beim Rück­flug am 11. März wur­den meh­re­re Teil­neh­mer posi­tiv getes­tet. Im wei­te­ren Ver­lauf star­ben 5 Senio­ren aus die­ser Grup­pe im Hos­pi­tal La Pal­ma.

War­um jetzt plötz­lich nach über zwei Mona­ten ein posi­ti­ves Test­ergeb­nis auf­tritt, ist rät­sel­haft. Der 3. CORONA Infi­zier­te ist Mit­ar­bei­ter des Cabil­do Insu­lar hat sich wahr­schein­lich im pri­va­ten Umfeld ange­steckt.

14 Tage Quarantäne für Mitreisende

Flugplatz - CORONA InfizierteMit wie­der zuneh­men­der Flug­tä­tig­keit wächst auch die Gefahr eines ein­ge­schlepp­ten Virus.

Das erleb­ten am Frei­tag die Pas­sa­gie­re eines IBERIA Flu­ges aus Madrid nach Lan­za­ro­te. Von medi­zi­ni­schem Fach­per­so­nal in Schutz­an­zü­gen wur­de die Maschi­ne auf dem Flug­ha­fen von Lan­za­ro­te emp­fan­gen.

Die Kana­ri­schen Inseln akti­vier­ten an die­sem Frei­tag ein Hygie­ne­pro­to­koll auf dem Flug­ha­fen César Man­ri­que nach einem Hin­weis auf einen Covid-19 Pas­sa­gier auf einem Flug von Madrid, der um 12.56 Uhr auf dem Gelän­de von Guaci­me­ta lan­de­te.

Eine Per­son, die seit 52 Jah­ren auf der Insel lebt, soll mit einem Coro­na­vi­rus infi­zier­ten in Kon­takt gestan­den haben. Er war auf Beer­di­gung sei­ner Mut­ter in Manz­ana­res (Ciu­dad Real). Wur­de dort auch getes­tet und soll­te auf das Ergeb­nis des PCR Tests war­ten.

Obwohl er in Qua­ran­tä­ne war, ohne Anzei­chen einer Anste­ckung, stieg er in Madrid in das Flug­zeug und flog nach Lan­za­ro­te. Er ent­zog sich der Qua­ran­tä­ne und beging einen Straf­tat­be­stand gegen die öffent­li­che Gesund­heit.

Noch wäh­rend des Flu­ges wur­de der posi­ti­ve Test bekannt. Von der Auto­no­men Gemein­schaft Kas­ti­li­en-La Man­cha wur­den die Regie­rungs­de­le­ga­ti­on der Kana­ri­schen Inseln und die Aena (Flug­ha­fen) benach­rich­tigt. Ein Umstand, der zur Akti­vie­rung der Sicher­heits­kräf­te auf Lan­za­ro­te führ­te.

Alle 135 Pas­sa­gier des Flu­ges IB-3856 kamen in Qua­ran­tä­ne. Wie Cana­ri­as 7 mel­de­te, wur­de kein Pas­sa­gier wäh­rend des Flu­ges über den Umstand infor­miert. Umso grö­ßer dann die Ver­wun­de­rung nach der Lan­dung.

Ähn­li­ches kann auch in Zukunft mit inter­na­tio­na­len Gäs­ten auch aus Deutsch­land pas­sie­ren. Wer­den Umstän­de erst wäh­rend des Flu­ges oder bei einem Schnell-Test nach der Lan­dung bekannt, heißt es ab in Qua­ran­tä­ne.

Keine CORONA Infizierte in das Flugzeug

Der kana­ri­sche Vize­prä­si­dent, Román Rodrí­guez, plä­dier­te ges­tern noch­mals für die Durch­füh­rung von Tests am Aus­gangs­ort der Flü­ge. Die allei­ni­ge Ver­wen­dung von Mas­ken sei nicht aus­rei­chend und der Weg­fall von Sit­zen sei für die Betrei­ber wirt­schaft­lich nicht ren­ta­bel. Es sei aber wich­tig, dass die Pas­sa­gie­re mit dem geringst­mög­li­chen Risi­ko ange­steckt zu wer­den oder ande­re anzu­ste­cken, in das Flug­zeug stei­gen.

Wie das in der Pra­xis ablau­fen soll, ist noch nicht klar. Ein Test – auch Schnell­test – bringt in Minu­ten kein Ergeb­nis. Es dau­ert nach jet­zi­ger Tech­no­lo­gie immer noch eini­ge Stun­den, bis ein Ergeb­nis vor­liegt. Auch das neue Coro­na-Tra­cing App ist nur für die Nach­ver­fol­gung von Kon­tak­ten brauch­bar.



Wetteraussichten für La Palma

Kommentar hinterlassen zu "Drei neue Corona Infizierte"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.