Feuer im Wohngebiet von El Paso

Löschhubschrauber - El Paso

Hitze, Wind und jetzt noch Feuer -

Auf der West­sei­te von La Pal­ma ist heu­te gegen 12.00 Uhr im obe­ren Wohn­ge­biet von El Paso ein Feu­er aus­ge­bro­chen. Es ist ein Wohn- und angren­zen­des Wald­ge­biet im Bereich von la Rec­ta Padrón y en Fátima.

Feuer in El Paso

Feu­er in El Paso – Foto: BRIF

Der Brand in El Paso soll gleich­zei­tig an zwei ver­schie­de­nen Stel­len aus­ge­bro­chen sein. Alle ver­füg­ba­ren Lösch­mann­schaf­ten, die Hub­schrau­ber der BRIF-Bri­ga­de aus Punt­agor­da und der GES Hub­schrau­ber (Titel­bild) sind bereits im Einsatz.

Auch das russische Arbeitspferd wurde zur Hilfe geholt

Soeben ist auch der rus­si­sche Dop­pel­ro­tor Hub­schrau­ber Kamov-32 aus Tene­rif­fa ein­ge­trof­fen und nach einem kur­zen Zwi­schen­stopp auf dem Flug­ha­fen Mazo, wei­ter in das Ein­satz­ge­biet geflo­gen. Es hat nur rund eine Stun­de vom Brand­aus­bruch gedau­ert, bis der Heli­ko­pter von sei­nem Stand­ort Los Rode­os im Nor­den von Tene­rif­fa auf La Pal­ma ein­ge­trof­fen ist.

Kamov - El Paso

Der Kamov-32 mit sei­nem 4000 Liter Lösch­sack im Anflug auf El Paso

Über die Ursa­che des Bran­des ist noch nichts bekannt. Das Brand­ge­biet liegt rechts neben der Tank­stel­le kurz nach dem Kreis­ver­kehr Rich­tung El Paso. Von der Ost­sei­te La Pal­mas ist kei­ne Rauch­ent­wick­lung zu erken­nen. Auch hier zeigt das Ther­mo­me­ter fast 40 °C an, bei einer Luft­feuch­tig­keit von nur 15 Pro­zent und einer schwa­chen Windentwicklung.

14.30 Uhr – Feu­er in El Paso zwingt älte­re Men­schen „vor­sorg­lich“ zur Räu­mung ihrer Häu­ser. Die Men­schen wer­den im städ­ti­schen Sport­zen­trum untergebracht.

Die Hit­ze auf La Pal­ma ist heu­te uner­träg­lich. In Puer­to de Taza­cor­te wur­den um 6.00 Uhr am Mor­gen bereits 41° und um die Mit­tags­zeit 47° C gemessen.

Der star­ke Wind und Fun­ken­flug setzt plötz­lich eine Kie­fer in Brand:

16.00 Uhr5 Lösch­hub­schrau­ber und das klei­ne Lösch­flug­zeug aus La Gome­ra sind uner­müd­lich wei­ter im Ein­satz um das Feu­er unter Kon­trol­le zu brin­gen. Nur zum Tan­ken geht es ab und zu auf die Ost­sei­te auf den Flug­ha­fen Mazo. Das Lösch­was­ser wird aus den vie­len Tanks und Becken auf der West­sei­te geholt. Wie auch in dem Video zu sehen, machen star­ke Win­de mit­ten im bewohn­ten Gebiet die Lösch­ar­bei­ten sehr schwierig.

17.30 Uhr – Das Feu­er von El Paso scheint unkon­trol­liert zu sein. Hun­der­te Bewoh­ner muss­ten ihre Häu­ser bereits räu­men.  Auf dem Weg nach Los Lla­nos de Ari­da­ne erreicht es Ten­di­ña im obe­ren Bereich von Los Cel­tas, ohne dass es zum Ste­hen kommt. Bis­her sind kei­ne Per­so­nen- oder grö­ße­re Gebäu­de­schä­den bekannt gewor­den. Der Wind treibt es wei­ter Rich­tung Küste.

18.00 Uhr – Die Lage spitzt sich zu. Der Level 2 wird fest­ge­stellt. Ab jetzt über­nimmt das Gobier­no de Cana­ri­as die Koor­di­na­ti­on. Die mili­tä­ri­sche UME aus Tene­rif­fa und Gran Cana­ria wird in Marsch gesetzt. Die Kom­man­do­zen­tra­le wird im Besu­cher­zen­trum von El Paso installiert.

18.45 Uhr – Blick von Los Lla­nos auf die anrü­cken­de Feu­er­wand. Dan­ke an Marcela!

21.30 Uhr – Durch das Feu­er sind bereits meh­re­re Dut­zend Häu­ser in unter­schied­li­chem Aus­maß betrof­fen, wie der Prä­si­dent des Cabil­do de La Pal­ma erklär­te. Die Bewoh­ner sind in Woh­nun­gen von Ver­wand­ten, auf das Mes­se­ge­län­de von El Paso oder in das Sport­zen­trum Los Lla­nos umge­zo­gen. Auch das Behin­der­ten­zen­trum Tria­na muss­te eva­ku­iert wer­den, um eine Rauch­ver­gif­tung zu ver­mei­den. Die Lage bleibt ernst und ist noch völ­lig außer Kontrolle.

Wegen der Dun­kel­heit muss­ten die Lösch­ver­su­che aus der Luft jetzt ein­ge­stellt werden.

Mitt­woch, 18.8.218.00 – Trotz des Win­des war die Nacht güns­tig; im Mor­gen­grau­en sind kei­ne Flam­men mehr zu sehen. Über­all Glut­nes­ter und eine star­ke Rauch­ent­wick­lung. Sobald es etwas hel­ler wird, neh­men die Lösch­flug­zeu­ge und Hub­schrau­ber ihre Arbeit wie­der auf. Erst dann kann ein Lage­bild gewon­nen werden.

Fort­set­zung auf „Der Alb­traum im Ari­da­ne Tal

 

 

Wetteraussichten für La Palma



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen