Höchst Gefahrenstufe für Waldbrand auf La Palma

Löschzug - Gefahrenstufe für Waldbrand

Vielleicht überstehen wir die Hitzeperiode ohne Feuer -

Warntafel - Gefahrenstufe für WaldbrandDie Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle der Regierung der Kanarischen Inseln hat die höchste Gefahrenstufe für Waldbrand auf La Palma verhängt. Betroffen sind auch die Inseln El Hierro, La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria.

UPDATE:

16.8.21 - Am Sonntag Spitzentemperaturen von 41,7° C in Montes de Luna (Gemeinde Mazo) und sehr viel Calima in der Luft. Der Flugverkehr ist nicht beeinträchtigt. Heute am Montag geht es so weiter. Am Abend und am Dienstag sollen noch kräftige Winde dazu kommen. Bisher zum Glück kein Feuer.

Am Wochenende und bis Mitte nächster Woche kommt trockene kontinentale Luft vom afrikanischen Festland mit sehr hohen Temperaturen auf die Kanaren, die 40 Grad Celsius überschreiten können.

Alles bei einer relativ niedrigen Luftfeuchtigkeit von weniger als 30 %. Mit etwas Wind, der ideale Mix für größere Waldbrände.

Gefahrenstufe für Waldbrand schließt auch das Wanderwegenetz

Fast alle Wanderwege sind ab Freitag, den 13. August gesperrt. Nur wenige Pfade in vegetationsarmen Gegenden bleiben zunächst noch geöffnet. Trotzdem wird auch hier vom Cabildo La Palma von einer Wanderung abgeraten. Das Risiko von einem Feuer überrascht und eingeschlossen zu werden, ist zu groß.

Viel Erfahrung wurde in den vergangenen Jahren mit Waldbränden gesammelt. Wenn die höchste Gefahrenstufe für Waldbrand ausgerufen wird, wird Tag und Nacht das Wald- und Berggebiet von Außenposten überwacht. Am Tage werden zusätzlich Hubschrauber und Drohnen eingesetzt.

Smart Home Summer Holiday

La Palma ist vorbereitet

Fast 500 Feuerwehrleute mit mehreren dutzend Fahrzeugen stehen bereit. Angelegte Wasserdepots und ein fest installiertes Wasser-Leitungssystem mit Druckleitungen steht in den besonders gefährdeten Gebieten zur Verfügung. Die BRIF Hubschrauber-Löschbrigade aus Puntagorda kann in Minuten jeden Punkt der Insel erreichen. Auch der Rettungshubschrauber am Flughafen wird schnell mit einem Löschsack umgerüstet.

Löschflugzeuge - Gefahrenstufe für Waldbrand

Innerhalb weniger Stunden können bei Bedarf zusätzliche Einsatzkräfte mit ihrer Ausrüstung von den Nachbarinseln eingeflogen oder per Fähre verschifft werden. Zwei Canadair Löschflugzeuge stehen auf La Gomera und Teneriffa bereit. Auch die militärische UME kann kurzfristig mobilisiert werden und hat auf La Palma schon mehrfach in der Vergangenheit einen positiven Eindruck hinterlassen.

BRIF Löschgruppe - Gefahrenstufe für Waldbrand

Probleme dürfte es nur geben, wenn gleichzeitig auf mehreren Inseln Brände lodern. Dann müssen die Einsatzkräfte und Flugzeuge aufgespalten werden. Beispiele haben wir jetzt auf Korsika, Griechenland und der Türkei gesehen, wo die Brände außer Kontrolle geraten sind und einige Dörfer überrollt haben.

 

Wetteraussichten für La Palma



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen