Verblüffender Lichtblick der entzückt

Lichtblick

Mit offenen Augen über La Palma -

Es kann ein klein­er und  freudi­ger Moment sein, der wie ein Licht­blick plöt­zlich eine neue Per­spek­tive öffnet. So der ger­ade eben gelandete Schmetter­ling auf der Nase des stein­er­nen Guanchen (Ure­in­wohn­er) im Nor­den bei Garafia ent­deckt.

Auch bei Wolken, Sturm und Regen oder heute Schnee auf dem Roque de Los Mucha­chos lohnt es sich immer wieder die Kam­era zu zück­en. La Pal­ma hat auch bei widri­gen Wet­terbe­din­gun­gen viele Motive. Es muss nicht immer ein Vulkan, die Caldera de Taburi­ente oder ein ein­laufend­es Kreuz­fahrtschiff sein.

LichtblickEin net­ter Blick­fang ist ger­ade jet­zt im März die auf­blühende Pflanzen­welt mit der faszinieren­den Bicá­caro. Die Kanaren-Glock­en­blume — eine nur auf den Kanaren vork­om­mende endemis­che Pflanze.

Sein näch­ster Ver­wandter gibt es erst wieder in den Bergre­gio­nen von Äthiopi­en. Die Bicá­caro ist eine geschützte Art und darf nicht gepflügt oder gesam­melt wer­den. Meist im schat­ti­gen Bere­ich auf feucht­en Böden zu find­en.

Schon die Guanchen schätzten die Früchte der ess­baren Pflanze. Es sind die ovalen fleis­chi­gen Beeren von 3 bis 4 Zen­time­ter im Durchmess­er und am Anfang von rötlich­er Farbe. Nach der Rei­fung wer­den sie schwarz und schmeck­en süß.

Lichtblick

Oder die Hiperi­cos canarios, eine zum Johan­niskraut gehörende mehrjährige Ver­wandte. Ihre Heil­wirkung als Anti­de­pres­sivum oder als Toni­ka für Leber und Galle ist hier seit der Frühzeit bekan­nt.

Lichtblick der kulturellen Art

LichtblickEin Licht­blick kann aber auch der Ein­blick in ein Klassen­z­im­mer sein.

In der Casa de Luján in Pun­tal­lana wird in einem his­torischen Gebäude aus dem späten 17. Jahrhun­dert das ver­gan­gene Leben des Ortes wieder lebendig gemacht.

His­torische Szenen aus dem let­zten Jahrhun­dert als das Her­ren­haus noch als Rathaus, Polizeis­ta­tion, Schule oder nur als Woh­nung genutzt wurde. Liebevoll gesam­melt und in Szene geset­zt ver­mit­telt es einen Ein­druck aus dem palmerischen All­t­ag sein­er Zeit.

Mit etwas Spürsinn lassen sich über­all auf La Pal­ma span­nende und außergewöhn­liche Momente ein­fan­gen.

Lichtblick

Im Gesichts­feld der begren­zte Innen­bere­ich und nur durch ein ver­schnörkeltes Eisen­git­ter zu beobacht­en. Es öffnet sich eine roman­tis­che Innen­hof Idylle, wie für San­ta Cruz de La Pal­ma typ­isch. Ein grün­er und gemütlich­er Patio ver­steckt in unser­er Haupt­stadt … auch wieder ein klein­er Licht­blick.

Es warten unzäh­lige Gebilde und triv­ial erscheinende Dinge. Erst bei näher­er Betra­ch­tung aus dem richti­gen Blick­winkel begin­nen sie plöt­zlich Geschicht­en zu erzählen. Einzel­heit­en und Details die viel von ihren Men­schen aus­plaud­ern.



Kommentar hinterlassen zu "Verblüffender Lichtblick der entzückt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .