Corona Warnampel schaltet auf Grün

Grünes Licht - Warnampel

Kanaren verzeichnen einen starken Covid-19 Rückgang -

Seit Frei­tag, dem 3. Sep­tem­ber 2021 steht die War­n­am­pel für La Pal­ma wie­der auf Grün. Mit La Pal­ma ste­hen die Inseln Lan­za­ro­te, La Gome­ra und El Hier­ro wie­der auf dem grü­nen Level 1. Nur Tene­rif­fa, Gran Cana­ria und Fuer­te­ven­tu­ra ste­hen auf dem roten Level 3.

Corona-Warnampel

Auch Tene­rif­fa und Lan­za­ro­te sin­ken im Level. Wäh­rend Tene­rif­fa vom höchs­ten schwar­zen Level 4 auf Level 3 sinkt, kom­men Lan­za­ro­te und La Pal­ma von Gelb auf Grün.

Der Bericht über die öffent­li­che Gesund­heit, den der EZB-Rat die­se Woche ana­ly­siert hat, spie­gelt den anhal­ten­den Rück­gang der Inzi­denz wider, der sich in den letz­ten Wochen ange­sam­melt hat.

Kon­kret wur­den in der gesam­ten auto­no­men Gemein­schaft vom 25. bis 31. August 1.203 Fäl­le gemel­det, was einen Rück­gang des Tages­durch­schnitts der Zahl der gemel­de­ten Fäl­le von etwa 33 % im Ver­gleich zur Vor­wo­che dar­stellt (18.–24. August), in denen 1.791 Fäl­le gemel­det wurden.

Trotz­dem besteht die Gene­ral­di­rek­ti­on für öffent­li­che Gesund­heit dar­auf, dass die­se fünf­te Wel­le der Del­ta-Vari­an­te nicht been­det ist und das Virus nicht ver­schwun­den ist, und besteht daher auf der Bedeu­tung der Imp­fung und der Ein­hal­tung bestimm­ter Maß­nah­men wie phy­si­scher Distanz.

Die Warnampel spiegelt nur die heutige Situation wider

und bringt eini­ge Erleich­te­run­gen. Die Pan­de­mie ist damit noch längst nicht über­wun­den. Im August 2021 gab es die meis­ten Todes­fäl­le auf den Kana­ren, in der nun schon seit 18 Mona­ten wüten­den Seu­che. Erst in den letz­ten Tagen gehen die Todes­fäl­le zurück. In die­ser Woche gab es 17 Todes­fäl­le, 9 weni­ger als in der Vorwoche.

Statistik - Warnampel

Die 5. Coro­na Wel­le auf den Kana­ren war die hef­tigs­te und flaut lang­sam ab.

Die Zahl der kon­ven­tio­nel­len Bet­ten, die von COVID-19-Pati­en­ten belegt wer­den, nimmt ab, wenn wir die gesam­ten KANAREN betrach­ten, sie sind von einem täg­li­chen Durch­schnitt von 239 beleg­ten Bet­ten auf 217 gefallen.

Bei den Inten­siv­bet­ten sieht es ähn­lich aus. Von durch­schnitt­lich 97 beleg­ten Inten­siv­bet­ten ist die Zahl auf 86 gefal­len. Noch nicht der gro­ße Durch­bruch, aber Anzei­chen einer leich­ten Ent­span­nung. Die Kri­se ist damit aber noch nicht über­wun­den. Sehr schnell kann eine neue Virus­va­ri­an­te allen Opti­mis­mus wie­der über den Hau­fen werfen.

La Pal­ma liegt bei den Imp­fun­gen mit 84 %, die min­des­tens eine Dosis und 80,5 % mit der voll­stän­di­gen Imp­fung geimpft wur­den, auf einem sehr guten Rang. Am Frei­tag wur­den nur noch 20 akti­ve Fäl­le mit einer 7‑Ta­ge-Inzi­denz von 10,78 gemel­det. Die Kana­ren ins­ge­samt mel­den ins­ge­samt 159 Neu­in­fi­zier­te und 3 Todes­fäl­le bei einer Inzi­denz von 51,24.

Leben Pur - Outdoor

Wetteraussichten für La Palma



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen