Wieder ein Unwetter im Anmarsch

Unwetter

Unwetter: Regen und Sturm ab Freitag auf La Palma -

UnwetterSchon wie­der droht ein Unwet­ter vom west­li­chen Atlan­tik. Die ers­ten Vor­bo­ten brin­gen bereits mit star­kem Wind einen Vor­ge­schmack auf die Insel. Der staat­li­che Wet­ter­dienst AEmet hat die Warn­stu­fe ab Frei­tag auf “Gelb” gesetzt.

Erwar­tet wer­den Sturm­bö­en bis 70 km/h auf der Cumbre, der Hoch­ebe­ne von El Paso und im Nord­wes­ten von La Pal­ma.

Dies kann auch erheb­li­che Aus­wir­kun­gen auf den Betrieb des Flug­ha­fen Mazo auf der Ost­sei­te haben. Fall­win­de aus den Ber­gen, die in den Bar­ran­cos noch wei­te­re Fahrt auf­neh­men, tref­fen dann seit­lich auf die Start- und Lan­de­bahn.

Erwar­tet wird auch Sturz­re­gen von bis zu 20 mm in der Stun­de. Kumu­liert inner­halb von 12 Stun­den bis zu 60 Liter.

UnwetterDas Unwet­ter mit Sturm und Regen soll auf der West­sei­te und in den Ber­gen in der Nacht gegen 3.00 Uhr ein­tref­fen.

Der Osten hat noch etwas Schon­zeit. Erst ab Frei­tag 15.00 Uhr gilt auch hier die Unwet­ter Warn­stu­fe “Gelb”.

Zunächst gilt der Alarm bis Sams­tag 15.00 Uhr.

Für Tou­ris­ten auf der Insel bedeu­tet dies: Kei­ne Wan­de­run­gen in den Ber­gen, in der Cal­de­ra oder im Los Tilos-Wald. Die Gefahr von Baum­bruch, Erd­rutsch und Stein­schlag ist ein­fach zu groß.

Sie­he auch “Wan­dern – die Tücken und Gefah­ren”. Wer genaue Wet­ter­da­ten in Echt­zeit sucht, geht in der Stirn­leis­te auf Kana­ren-Wet­ter oder klickt hier.

 



1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sigrun Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sigrun
Gast

Dan­ke für die Info. Das klingt ja nicht so gut.