Jungfernfahrt der Mein Schiff 2 über La Palma

Mein Schiff 2

Klassisches Nachtblau und vertrauter Anblick -

Die neue Mein Schiff 2 mach­te am Mitt­woch erst­mals einen Hafen­stopp auf La Pal­ma. Fast geräusch­los schob sich das Rie­sen­schiff in den Insel­ha­fen.

Die Tau­fe des moderns­ten TUI-Flagg­schif­fes gab es bereits am 9. Febru­ar 2019 in Lis­sa­bon. Mit gela­de­nen Gäs­ten und Pres­se­ver­tre­tern erfolg­te die Über­füh­rung und Tauf­rei­se von Bre­mer­ha­ven nach Gran Cana­ria. Die Kana­ren wer­den auch für die nächs­ten Wochen das Fahr­ge­biet blei­ben.

Mein Schiff 2

Mein Schiff 2 Äußer­lich sind kei­ne Ver­än­de­run­gen zu dem bereits auf den Kana­ren kreu­zen­den Mein Schiff 1 zu erken­nen. Das Out­back mit den bekann­ten Schrift­zü­gen ist iden­tisch.

Die klei­nen Unter­schie­de sind nur an Bord zu spü­ren. Als Desi­gner-Schiff bezeich­net TUI selbst den Neu­bau. Fünf ver­schie­de­ne Archi­tek­ten und Desi­gner geben dem im fin­ni­schen Tur­ku ent­stan­de­nen Neu­bau sei­nen beson­de­ren Schliff. Bekann­te Desi­gner wie Wer­ner Aiss­lin­ger oder Patri­cia Urquio­la sorg­ten für einen neu­en Look.

Den ers­ten Gäs­ten scheint das Inte­ri­eur auch zu gefal­len. Kari­bi­sches Flair – Stüh­le in grü­nen und lila Samt­be­zü­gen, gold­far­be­ne Tische und gro­ße gefloch­te­ne Korb­leuch­ten sor­gen für ein modern inter­pre­tier­tes kuba­ni­sches Flair. Pas­send dazu an der Bar: Moji­tos, Cai­pi­rin­has und Cuba Libres.

Genau­so pas­send der Land­aus­flug für die Gäs­te, den ich an die­sem Tag lei­ten durf­te: Kuba trifft La Pal­ma

Rum, Puros, herr­schaft­li­che Bau­ten, Tra­di­ti­on und etwas Bota­nik. La Pal­ma und Kuba haben durch die spa­ni­sche Kolo­ni­al­herr­schaft und meh­re­rer Aus­wan­de­rungs­wel­len eine lan­ge und über­all sicht­ba­re geschicht­li­che Ver­gan­gen­heit.

Eine Prise Abwechslung auf Mein Schiff 2

Die neue Mein Schiff 2 mit 316 Meter Län­ge und acht Meter Tief­gang, hat Platz für 2894 Pas­sa­gie­re und 1000 Besat­zungs­mit­glie­der. An Bord gibt es 12 Restau­rants und 15 Bars/Lounges und einen 25 Meter Pool. Die Kana­ren Rou­te führt über fast alle Kana­ri­schen Inseln mit einem Abste­cher zum por­tu­gie­si­schen Madei­ra.

Mein Schiff 2

Es ist die klas­si­sche Rou­te die auch AIDA und ande­re Ree­de­rei­en im Pro­gramm haben. Kon­trast und Abwechs­lung auf engs­tem Raum im Insel­loo­ping. Von der Sand­wüs­te auf Fuer­te­ven­tu­ra, zum höchs­ten Berg Spa­ni­ens auf Tene­rif­fa oder der üppi­gen grü­nen Natur auf La Gome­ra oder La Pal­ma. Letz­te­res natür­lich mit dem erwähn­ten kuba­ni­schen Fee­ling und sei­ner indi­vi­du­el­len Note. Für Kreuz­fah­rer aus­führ­lich in mei­nem Rei­se­füh­rer „Kana­ren Land­aus­flü­ge“ beschrie­ben.

Die alte Mein Schiff 2 wur­de umge­tauft und fährt jetzt mit dem Namen Mein Schiff Herz für TUI noch bis ins Jahr 2022 über die Welt­mee­re.

Gehe auf Kreuz­fahrt mit der Mein Schiff 2



Kommentar hinterlassen zu "Jungfernfahrt der Mein Schiff 2 über La Palma"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.