AIDAstella bleibt länger auf La Palma

AIDAstella

Probleme verhindern das planmäßige Auslaufen -

Nor­mal soll­te die AIDA­stel­la am heu­ti­gen Frei­tag um 19.00 Uhr den Hafen von San­ta Cruz de La Pal­ma wie­der ver­las­sen. Ein (tech­ni­sches) Pro­blem zwingt aber das Kreuz­fahrt­schiff und die 2700 Pas­sa­gie­re die Nacht und den mor­gi­gen Sams­tag wei­ter auf der Isla Boni­ta zu ver­brin­gen.

—————-

Update:

Sams­tag 13.04.2019 -

AIDAstella18.30 Uhr – geschafft… um 18.00 Uhr konn­te die AIDA­stel­la auf La Pal­ma able­gen. Jetzt gilt es noch die logis­ti­schen Pro­ble­me zu lösen. Auf Tene­rif­fa wird übli­cher­wei­se der neue Vor­rat (Treibstoff/Nahrung/ Geträn­ke bis zum WC Papier) für die kom­men­de Woche gebun­kert. Tene­rif­fa ist nun aus­ge­fal­len. Es kann sein, dass die kom­men­de Rou­te von Gran Cana­ria gleich über Tene­rif­fa erfolgt und der Sai­son­ab­schluss einen etwas ande­ren Ver­lauf nimmt.

15.30 Uhr – in der ver­gan­ge­nen Nacht wur­den Tech­ni­ker und Ersatz­tei­le ein­ge­flo­gen. Es scheint ein Pro­blem mit der Elek­tro­nik zu sein. Die Pas­sa­gie­re ver­brach­ten heu­te einen son­ni­gen Tag. Eini­ge Gäs­te waren auch mit mir auf Aus­flug. Gute Stim­mung und locke­re Atmo­sphä­re. Gegen 17.30 Uhr soll es nach jet­zi­gem Stand Rich­tung Gran Cana­ria wei­ter gehen. Abwar­ten, ob das Timing so auch funk­tio­niert. Wer­de den Fort­gang wei­ter beob­ach­ten und berich­ten.

8.30 Uhr – Die AIDA­stel­la liegt wei­ter unver­än­dert im Hafen von San­ta Cruz de La Pal­ma. Heu­te wird für die Pas­sa­gie­re ein Son­der-Aus­flugs­pro­gramm gestar­tet. Im Lau­fe des Tages hof­fe ich etwas Nähe­res zum Fort­gang der Repa­ra­tur­ar­bei­ten zu erfah­ren.

Frei­tag 12.04.2019 – 21.00 Uhr - Nach unbe­stä­tig­ten Mel­dun­gen soll es sich tat­säch­lich um einen Motor- bzw. Elek­tro­nik­scha­den han­deln. Als nächs­ter mög­li­cher Aus­lauf­ter­min wird Sams­tag 17.30 Uhr genannt.

—————–

Geplant war eigent­lich für Sams­tag der Besuch unse­rer Nach­bar­in­sel Tene­rif­fa. Das wird wohl nun ins Was­ser fal­len. Am Sonn­tag soll­te die AIDA­stel­la bereits auf Gran Cana­ria sein, da hier ein Pas­sa­gier­wech­sel vor­ge­se­hen ist. Die jet­zi­gen Gäs­te flie­gen nach Hau­se und neue Pas­sa­gie­re stei­gen auf.

Der genaue Grund für den Black­out an Bord ist noch nicht näher bekannt.

AIDAstella und die Britannia im Hafen

Heu­te lag die AIDA­stel­la bei ruhi­ger See und strah­lend blau­em Him­mel gemein­sam mit der eng­li­schen BRITANNIA von P&O im Hafen­be­cken. Alles schien auf ein pünkt­li­ches Aus­lau­fen am Abend hin­zu­deu­ten. Auch ich war mit einer Grup­pe von AIDA auf Tour.

AIDAstella

Hier aktu­el­le Auf­nah­men vom heu­ti­gen Tag. Pünkt­lich konn­te die BRITANNIA um 18.00 Uhr den Hafen von La Pal­ma Rich­tung Tene­rif­fa ver­las­sen. Zurück bleibt die AIDA­stel­la.

Wit­te­rungs­be­ding­te Grün­de für einen Kurs­wech­sel gab es schon immer in den Win­ter­mo­na­ten. Erst am 8. März 2019 konn­te die AIDA­stel­la wegen hohem See­gang und Stark­win­den nicht in den Hafen von La Pal­ma ein­lau­fen. Der Kapi­tän ent­schied nach meh­re­ren erfolg­lo­sen Ver­su­chen, das Anlan­den abzu­bre­chen und eine ande­re Insel anzu­lau­fen (sie­he Bei­trag „AIDA­stel­la dreht wegen Sturm wie­der ab“).

Heu­te sind es aber kei­ne wit­te­rungs­be­ding­ten Grün­de. Sobald nähe­res zum Hin­de­rungs­grund bekannt wird, stel­le ich es als Update ein.

AIDAstella

La Pal­ma hat viel zu bie­ten. Es wird sicher kein Pro­blem sein einen wei­te­ren Tag die Natur und Schön­heit unse­rer Insel zu bewun­dern. Eine grü­ne Insel, die erst ent­deckt wer­den muss und nicht auf dem Prä­sen­tier­tel­ler alle Geheim­nis­se gleich preis­gibt. Sie­he auch mei­ne Kreuz­fahrt Sei­te.

 



Wetteraussichten für La Palma

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.