Tagebuch, Logbuch oder Bordbuch

Eine bleibende Erinnerung mit persönlichem Inhalt -

In einem Tage­buch Gedan­ken, Ide­en oder Träu­me fest­hal­ten und eige­ne Beob­ach­tun­gen, Erkennt­nis­se und Gefüh­le nie­der­schrei­ben. Nur weni­ge haben heu­te die Muße und neh­men sich dafür noch die Zeit.

Schreiben - Tagebuch

Schnell hier und da ein Han­dy­fo­to auf­ge­nom­men, viel­leicht noch auf Insta­gram oder Face­book geteilt, um es dann in irgend­ei­nem Archiv oder der Cloud ver­schwin­den zu las­sen. Kurz­le­bi­ge Ein­drü­cke die schon bald in Ver­ges­sen­heit gera­ten.

Wer mit offe­nen Augen durch die Welt geht, ent­deckt ihre Schön­heit, fin­det Inter­es­san­tes das mehr als nur einen Blick lohnt und emp­fin­det Gefüh­le. Mit einem Foto las­sen sich Emo­tio­nen und Emp­fin­dun­gen nur schwer aus­drü­cken oder spä­ter in die Erin­ne­rung zurück­ru­fen. Ver­lo­re­ne Erleb­nis­se und Momen­te die nach eini­ger Zeit nur noch nebu­lös und schlei­er­haft im Gedächt­nis haf­ten.

Mit ein paar eige­nen Sät­zen und Stich­wor­ten schrift­lich fest­ge­hal­ten und zeit­lich rich­tig zuge­ord­net ist schon mehr anzu­fan­gen. Es schärft nicht nur die Sin­ne, erhöht die Krea­ti­vi­tät und kann auch von Sor­gen die „vom Her­zen geschrie­ben“ wur­den,  das Leben ertrag­ba­rer machen. Es müs­sen kei­ne Roma­ne und aus­schwei­fen­de Geschich­ten sein, weni­ge Wor­te in Minu­ten notiert rei­chen schon.

Ein Tagebuch für Kreuzfahrer

Das ist der Hin­ter­grund für das neue Buch „Mein Log­buch“.

Kein nor­ma­les Tage­buch, son­dern gezielt für eine Kreuz­fahrt über die Kana­ri­schen Inseln kon­zi­piert. Gespickt mit kur­zen Infor­ma­tio­nen und etwas Erfah­rungs­schatz aus mei­nem Fun­dus zu jedem ange­lau­fe­nen Hafen.

Ein spä­te­res „Schatz­buch“ das jeder­zeit und ohne tech­ni­schen Auf­wand alle Erleb­nis­se und Höhe­punk­te schnell wie­der öff­net …wei­te­res

Wer mich kennt oder schon län­ger auf die­ser Sei­te (frü­her El Hier­ro Vul­kan) liest weis längst, dass The­men und mei­ne Inter­es­sen­ge­bie­te nicht nur ober­fläch­lich, son­dern auch in die Tie­fe gele­sen wer­den wol­len. Wo Kri­tik ange­bracht ist, fehlt es auch nicht an ent­spre­chen­den Hin­wei­sen.

Es ist mir eine Pas­si­on auch schein­bar unwich­ti­ge Din­ge von La Pal­ma, La Gome­ra oder El Hier­ro näher zu durch­leuch­ten und Zusam­men­hän­ge dar­zu­stel­len. Grund­la­ge für mei­ne Bücher zu La Pal­ma, zum Aus­wan­dern oder der Kreuz­fahrt. Nur Din­ge die ich selbst erlebt, mit denen ich beruf­lich ver­bun­den bin oder/und näher durch­leuch­tet habe, fin­den hier Ein­gang.

Buch lesen

Prak­ti­sche Tipps zum Umset­zen und nicht nur Theo­rie oder Aller­welts­wis­sen. Im Grun­de auch ein Tage­buch das nicht nur für das stil­le Käm­mer­chen, son­dern öffent­lich zum Mit­le­sen und Mit­füh­len geschrie­ben wur­de.

Wenn du ähn­lich tickst und ein inter­es­san­tes The­ma hast, schi­cke mir eine Mail. Auch Gast­bei­trä­ge sind hier herz­lich will­kom­men.

Mor­gen geht es wei­ter mit dem Teil 10 unse­rer Som­mer­tour. Der Brand­schutz und die Feu­er­wehr im Nor­den bei Gara­fia hat uns Ein­blick gewährt.



Wetteraussichten für La Palma

Kommentar hinterlassen zu "Tagebuch, Logbuch oder Bordbuch"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.