Blitz und Regen

Blitz und RegenBlick über unsere Terasse

Dusche mitten im Sommer –

Blitz und Regen

Blick über unsere Terrasse

Erstaunt geht heute der Blick in einen diesigen wolkenverhangenen Himmel. Es blitzt und donnert – eine Seltenheit auf La Palma. Kräftiger Regen in Schüben – und das im Monat August. Innerhalb weniger Stunden haben sich bereits an die 14 Liter/m² auf der Ostseite angesammelt. Ein Wetter das wir eigentlich nur vom Dezember/ Januar her kennen. Aber es ist warm. Um die 25°C zeigt das Thermometer. Blitz und Regen eine Sommer-Wetterkapriole.

Schlimm vielleicht für die Touristen, aber ein Traum für jeden Landwirt, Gärtner und jeder der ein paar Blümchen, Tomaten oder eine Rasenfläche zu bewässern hat. Regen bringt Segen … und das mitten im Sommer und nicht nur auf La Palma. Auch La Gomera und El Hierro bekommen ihren Anteil ab.

Blitz und DonnerDamit wird die Waldbrandgefahr zumindest für die kommende Woche auf 0,0 % reduziert und die in diesem Jahr eher geringen Wasservorräte geschont.

Auf der AEmet Satellitenaufnahme liegt das Wolkenfeld nordwestlich der Kanarischen Inseln. Eine Flucht in den Westteil der Insel bringt also genauso Wolken und Regen. Selbst auf unserem höchsten Berg, den Roque de los Muchachos mit 2426 Meter, der normal über den Wolken liegt, ist heute Bewölkung angesagt.

Dieser auf La Palma sehr seltene Blitz und Donner birgt aber eine andere Gefahr. Unser Strom- und Telefon-Leitungssystem fängt wie ein Magnet fast jeden Blitz ein. Viele Elektrogeräte, wie TV-Receiver, Modem oder Telefon, vertragen keine Überspannung. Das Ergebnis ist vorprogrammiert. Kurz nach dem letzten Gewitter um die Weihnachtszeit 2014 hatten die Elektrogeschäfte und die Installateure Hochkonjunktur. Alle Geräte auf der Insel waren schnell ausverkauft. Also beim nächsten Donnergrollen schnell alle Stecker ziehen.

Mit Blitz und Regen geht es weiter

Blitz und Donner

Blitz und Donner

… und es kommt noch Nachschub. Bis Anfang nächster Woche soll es weiter Blitz und Donner geben. Größere Regengüsse erwarten die Meteorologen (Grafik:Eltiempo) noch bis Dienstag. Ganze 41 Liter/m² sind allein für Dienstag vorhergesagt. Wenn es so kommt und nicht als Sturzregen vom Himmel fällt, sind wir dankbar. Die Gäste mögen es verzeihen und es als ein miterlebtes seltenes Wetterphänomen auf La Palma in guter Erinnerung behalten.

Unsere Insel steckt halt voller Rätsel (wie mein Buchtitel)  … und nach Blitz und Regen kommt dann sicher wieder Sonnenschein – garantiert.

Kommentar hinterlassen zu "Blitz und Regen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*