Wetterwarnstufe ORANGE für die Kanaren

Wetterwarnstufe

Wind- und Wellen-Alarm auf allen Inseln –

Ab Dienstag gilt die Wetterwarnstufe ORANGE für El Hierro, La Gomera, Teneriffa und die Höhenlagen von Gran Canaria. Windböen von bis zu 90 km/h auf den Inseln und Windstärke 7 auf dem Atlantik wird erwartet.

Wie die AEMET mitteilt, gilt die Wetterwarnstufe Orange ab Dienstag 0.00 Uhr bis zum Abend gegen 21.00 Uhr. Hoher Seegang im Küstenbereich und gefährliche Brandungswellen machen den Aufenthalt in Meeresnähe gefährlich.

Auch die restliche Woche sieht nach der Vorausschau für La Palma von Accu.weather nicht besonders rosig aus.

Wetterwarnstufe

Wetterwarnstufe GELB für La Palma

WetterwarnstufeFür La Palma, Lanzarote und Fuerteventura gilt zunächst nur die Wetterwarnstufe GELB. Aber auch hier werden Windspitzen in den Bergen von 80 km/h und im Flachland von 70 km/h erwartet. Begleitet von Regengüssen – also kein Wander- oder Badewetter.

Schwerpunkt bleibt auf La Palma der Nordosten und die Cumbre. Einige Sonnenminuten kann es vielleicht auf der Westseite geben. La Palma die Insel mit dem vielfältigen Wetter lässt sich von den Meteorologen nicht gut vorhersagen.

WetterwarnstufeBereits heute gab es im Nordosten kräftige Regenfälle bei gerade einmal 11°C Tageshöchsttemperatur (13.00 Uhr).

55 Liter Niederschlag auf den Quadratmeter (blauer Sektor) in Los Tilos und Mazo (Osten/Mitte) 8,8 l/m² bei 18,5°C.

Im Westen an der Küste von Puerto Tazacorte und Puerto Naos – gerade einmal 18 km Luftlinie von Mazo entfernt – kein Regen und Sonnenschein bei leicht bedecktem Himmel und 21°C.

WetterwarnstufeAuf dem Roque de Los Muchachos in 2426 Meter Höhe klare Fernsicht über das tiefer liegende Wolkenmeer bei lausigen +4°C. Hier oben könnte es auch in den nächsten Tagen etwas Weiß werden, da die Schneefall-Grenze sinkt.

Genaue Wetterdaten wie immer auf meiner Wetterseite. Die Vorhersage und im unteren Teil die bisher gemessen Werte.  Auch der Blick durch die Webcams lässt auf einen Blick eine schnelle Ortsbeurteilung zu.

Der Januar auf La Palma gilt schon immer als launisch. Sonnige und heiße Tage mit Calima und Wetterwarnstufe mit Sturm und Sturzregen sind üblich. Wetterkapriolen die genauso wie das saftige Grün einfach zur Insel gehören.



Kommentar hinterlassen zu "Wetterwarnstufe ORANGE für die Kanaren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.