Wetterwarnstufe ORANGE für die Kanaren

Wetterwarnstufe

Wind- und Wellen-Alarm auf allen Inseln -

Ab Dien­stag gilt die Wet­ter­warn­stufe ORANGE für El Hier­ro, La Gomera, Tener­if­fa und die Höhen­la­gen von Gran Canaria. Wind­böen von bis zu 90 km/h auf den Inseln und Wind­stärke 7 auf dem Atlantik wird erwartet.

Wie die AEMET mit­teilt, gilt die Wet­ter­warn­stufe Orange ab Dien­stag 0.00 Uhr bis zum Abend gegen 21.00 Uhr. Hoher See­gang im Küsten­bere­ich und gefährliche Bran­dungswellen machen den Aufen­thalt in Meeres­nähe gefährlich.

Auch die restliche Woche sieht nach der Vorauss­chau für La Pal­ma von Accu.weather nicht beson­ders rosig aus.

Wetterwarnstufe

Wetterwarnstufe GELB für La Palma

WetterwarnstufeFür La Pal­ma, Lan­zarote und Fuerteven­tu­ra gilt zunächst nur die Wet­ter­warn­stufe GELB. Aber auch hier wer­den Wind­spitzen in den Bergen von 80 km/h und im Flach­land von 70 km/h erwartet. Begleit­et von Regengüssen — also kein Wan­der- oder Badewet­ter.

Schw­er­punkt bleibt auf La Pal­ma der Nor­dosten und die Cum­bre. Einige Son­nen­minuten kann es vielle­icht auf der West­seite geben. La Pal­ma die Insel mit dem vielfälti­gen Wet­ter lässt sich von den Mete­o­rolo­gen nicht gut vorher­sagen.

WetterwarnstufeBere­its heute gab es im Nor­dosten kräftige Regen­fälle bei ger­ade ein­mal 11°C Tageshöch­st­tem­per­atur (13.00 Uhr).

55 Liter Nieder­schlag auf den Quadrat­meter (blauer Sek­tor) in Los Tilos und Mazo (Osten/Mitte) 8,8 l/m² bei 18,5°C.

Im West­en an der Küste von Puer­to Taza­corte und Puer­to Naos — ger­ade ein­mal 18 km Luftlin­ie von Mazo ent­fer­nt — kein Regen und Son­nen­schein bei leicht bedeck­tem Him­mel und 21°C.

WetterwarnstufeAuf dem Roque de Los Mucha­chos in 2426 Meter Höhe klare Fern­sicht über das tiefer liegende Wolken­meer bei lausi­gen +4°C. Hier oben kön­nte es auch in den näch­sten Tagen etwas Weiß wer­den, da die Schneefall-Gren­ze sinkt.

Genaue Wet­ter­dat­en wie immer auf mein­er Wet­ter­seite. Die Vorher­sage und im unteren Teil die bish­er gemessen Werte.  Auch der Blick durch die Web­cams lässt auf einen Blick eine schnelle Orts­beurteilung zu.

Der Jan­u­ar auf La Pal­ma gilt schon immer als lau­nisch. Son­nige und heiße Tage mit Cal­i­ma und Wet­ter­warn­stufe mit Sturm und Sturzre­gen sind üblich. Wet­terkapri­olen die genau­so wie das saftige Grün ein­fach zur Insel gehören.



Kommentar hinterlassen zu "Wetterwarnstufe ORANGE für die Kanaren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .