Brandstifter in Tijarafe auf La Palma gefasst

Waldbrand

Irischer Staatsbürger legt drei Brände -

Feuerwehrleute

Bild UME

Nach dem Versuch ein drittes Feuer zu entfachen, wurde am Samstag der Brandstifter von der Guardia Civil verhaftet.

Der Brandstifter hatte in den letzten Tagen die Anwohner von Tijarafe im Nordwesten von La Palma in Angst und Schrecken und die Sicherheitskräfte in Alarmbereitschaft versetzt.

Nun gelang es der Polizei den Brandstifter bei seinem dritten Feueranschlag auf frischer Tat im Barranco Jurado zu stellen und festzunehmen.

Sicherheitskräfte, Kommunalbehörden und Bürger suchten seit Freitagnachmittag nach einem nordisch aussehenden Mann im Zusammenhang mit dem Beginn von zwei Feuerversuchen am Freitag.

Angeblich hat dieser Mann am Freitagnachmittag in der Nähe von La Punta ein Feuer entfacht, als der Besitzer des Grundstücks dazu kam. Mit vereinten Kräften, den Nachbarn und der gerufenen Feuerwehr konnte der Entstehungsbrand schnell gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann erlitt eine Rauchvergiftung und kam in medizinische Behandlung. Der Besitzer war gerade dabei sein Grundstück mit Gebäude mit einer Kette und einem Vorhängeschloss zu sichern.

Der Brandstifter wurde als verwahrloste und alternative Person beschrieben, die wahrscheinlich ein Quartier für die kommende Nacht sucht.

Stunden später wurde ganz in der Nähe des Waldbrands von letzter Woche im Viertel El Jesús ein weiteren Vorfall im Zusammenhang mit derselben Person entdeckt. Hier wurde versucht einen Strommasten in Brand zu setzen. Die Hitze des angehäuften Holz und der Kiefernadeln reichten aber glücklicherweise nicht aus, um den Masten anzubrennen.

Brandstifter auf frischer Tat geschnappt

Die Spur der gesuchten Person ließ sich weiter verfolgen, da der Täter es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Verkehrszeichen zu brechen, Fahrzeuge zu beschädigen und Müllcontainer umzuwerfen.

So konnte er am Samstagnachmittag in flagranti beim erneuten Zündeln verhaftet werden. Bei der Person soll es sich um einen irischen Staatsbürger handeln, der schon seit einige Wochen in Höhlen und Hütten um Tijarafe haust.

USB Stick USB 3.0 Speicherstick 2 in 1 OTG Wansenda Externer Speicher für Android Geräte/PC/Tablet/Mac

Gibt es einen Zusammenhang mit weiteren Waldbränden?

Innerhalb von nur einer Woche brannte es bereits zweimal im Gemeindegebiet von Tijarafe. Experten der Inselregierung untersuchen Ursprung und eventuellen Zusammenhang.

Am vergangenen Sonntag wurden 2.000 Quadratmeter Gestrüpp und bei einem weiteren Brand um 1.30 Uhr in der Nacht 15.000 Quadratmeter Busch- und Baumland vernichtet. Erst im Laufe des Vormittags gelang es der Feuerwehr unter Hilfe von Löschhubschraubern die letzten Flammen zu ersticken.

Löschhubschrauber - Brandstifter

Es gibt immer wieder Verrückte die aus Frust, Lust am Zündeln oder Fahrlässig große Waldbrände auf La Palma entfachen. Selbst das bloße Verbrennen von Toilettenpapier hat schon Todesopfer (siehe "Feuer – 700 Bewohner evakuiert") und Millionenschäden an Gebäuden und der Natur hinterlassen.

Wetteraussichten für La Palma



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen