Zwergentanz auf La Palma

Zwergentanz

Zwergentanz — ein Höhepunkt der Bajada.

NEWS: 10.06.2015 — 17.28 Uhr — Freu­de und Tra­gik lie­gen oft eng bei ein­an­der. Heu­te Mor­gen wur­de eine Ver­käu­fe­rin eines Geschäf­tes in San­ta Cruz de La Pal­ma von ihrem Expart­ner mit Ben­zin über­gos­sen und ange­zün­det. Sie ver­starb am Nach­mit­tag im Insel­hos­pi­tal. Alle Baja­da Ver­an­stal­tun­gen für heu­te sind abge­sagt und auf Sams­tag ver­legt wor­den.

 

ZwergentanzKein Zwer­gen­auf­stand und auch kei­ne Kin­de­rei ist der Zwer­gen­tanz auf La Pal­ma.

Der Dan­za de los Enanos — wie er hier heißt, ist eine tod­erns­te Sache. Nur alle 5 Jah­re auf der Baja­da, die im Augen­blick auf der Insel statt­fin­det, tan­zen die Zwer­ge.

Sie­ben Vor­stel­lun­gen gab es ges­tern Abend im Hafen­ge­län­de für zah­len­de Gäs­te. Eine Ver­an­stal­tung von ca. 45 Minu­ten kos­tet auf den bil­ligs­ten hin­te­ren Rei­hen immer­hin 20 Euro pro Kopf. Bei einer Sitz­platz­ka­pa­zi­tät für 2500 Gäs­te haben nach Adam Rie­se 17.500 Gäs­te die Vor­stel­lun­gen besucht. Alle Kar­ten waren aus­ver­kauft.

ZwergentanzAnschlie­ßend gab es noch gegen 6.00 Uhr heu­te Mor­gen eine Gra­tis­vor­stel­lung (Fotos) in den Stra­ßen von San­ta Cruz de La Pal­ma. Unzäh­li­ge Men­schen haben die gan­ze Nacht in den Stra­ßen der Haupt­stadt aus­ge­harrt um ihre Enanos zu sehen. Mit Klapp­stüh­len, Kühl­ta­schen, Decken und Schlaf­sä­cken kamen gegen Mit­ter­nacht die ers­ten Besu­cher um es sich in der O‘Dally und den Neben­stra­ßen bequem zu machen.

Mit Kind und Kegel — meist gan­ze Fami­li­en­clans — ver­an­stal­te­ten hier gemein­sam eine Art Open-Air Cam­ping bei 22°C Nacht­tem­pe­ra­tur im Her­zen der Haupt­stadt. Tra­di­ti­on, das muss sein — seit 5 Jah­ren freu­en wir uns auf die­se Nacht — so die Mei­nung vie­ler Gäs­te.

Es ist eine typi­sche Eigen­art der Pal­me­ros, die gan­ze Nacht laut­stark mit ihren Kin­dern zu fei­ern. Wer müde ist, legt sich auf den Boden und schläft. Jugend­schutz oder Ruhe­stö­rung ist hier auf der Insel kein The­ma. Trotz der star­ken Poli­zei­prä­senz (wir haben vier unter­schied­li­che Poli­zei­ein­hei­ten) wird das tole­riert, akzep­tiert und für nor­mal erach­tet

Um 6.00 Uhr kurz vor Son­nen­auf­gang war es dann auch so weit. Der Zwer­gen­tanz in San­ta Cruz konn­te begin­nen. Mit Böl­lern und Feu­er­werk und kräf­ti­gem Applaus und Gejoh­le tanz­ten die Zwer­ge durch die Stra­ßen. Nicht mehr ganz nach ein­stu­dier­tem Pro­gramm, aber belus­ti­gend und soweit die Füße noch konn­ten. Es war qua­si die 8. Auf­füh­rung in die­ser Nacht und da wird auch ein Zwerg lang­sam lahm.

Was steckt hinter dem Zwergentanz

Bleibt noch das Rät­sel um die Enanos zu lösen:

24 die­ser Enanos gibt es leib­haf­tig. Dar­un­ter ste­cken wür­di­ge Bür­ger der Insel­haupt­stadt, die nur alle 5 Jah­re zur größ­ten Insel­fies­ta, der Baja­da de la Vir­gen de las Nie­ves (Insel­jung­frau), in die­ses Kos­tüm schlüp­fen dür­fen. Durch den über­gro­ßen Napo­le­on Drei­zack mit Seh­schlit­zen, die höl­zer­ne Gesichts­mas­ke wird an der Brust ange­bracht, erschei­nen auch nor­mal gewach­se­ne Trä­ger als Zwerg. Nach einer eigens im Jah­re 1925 kom­bi­nier­ten Pol­ka gibt es auf der Baja­da den „La Dan­za de Enanos“ den Zwer­gen­tanz.
Die­ser Brauch wur­de schon im Jah­re 1833 erwähnt und 1905 durch Miguel Sala­zar als Per­si­fla­ge (Ver­ar­schung) auf Napo­le­on und die Fran­zo­sen moder­ni­siert. Seit dem ver­wan­deln sich wäh­rend der Baja­da die Pal­me­ros in klei­ne Bona­par­tes.” — klei­ner Aus­zug aus mei­nem neu­en Buch: La Pal­ma — Rät­sel­haf­te Insel

Im Grun­de hat der Enano und der Zwer­gen­tanz mit der Baja­da über­haupt nichts zu tun. Im letz­ten Jahr­hun­dert kam er als Begleit­pro­gramm zur Baja­da. Immer mehr Begeis­te­rung und Besu­cher hat den Zwer­gen­tanz inzwi­schen zu einem Höhe­punkt der eigent­lich christ­li­chen Baja­da wer­den las­sen. Der Enano ist inzwi­schen auch zum Mar­ken­zei­chen für die Haupt­stadt gewor­den und als Figur recht­lich geschützt.

… und wer nicht bis zur nächs­ten Baja­da im Jah­re 2020 war­ten möch­te, hat am 18. Juni 2015 noch ein­mal bei der Zweit­auf­la­ge des Zwer­gen­tan­zes die Mög­lich­keit. Der Kar­ten­vor­ver­kauf beginnt in den nächs­ten Tagen. Ob es aller­dings wie­der ein gra­tis Schau­lau­fen in San­ta Cruz geben wird, steht noch nicht fest.



Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.