La Palma Urlaub in vollen Zügen genießen

La Cumbrecita - La Palma Urlaub

Warum nicht in der Sommerzeit kommen?

Den La Pal­ma Urlaub so rich­tig genie­ßen. In knapp 5 Stun­den Flug­zeit sind die rund 3600 Kilo­me­ter zwi­schen Deutsch­land und der Isla Boni­ta zurück­ge­legt. Mit Con­dor, Euro­wings, TUI, Easy­jet oder der spa­ni­schen Ibe­ria gibt es von meh­re­ren Städ­ten aus Mit­tel­eu­ro­pa Flug­ver­bin­dun­gen auf die Insel.

Rio Taburiente

Auch im Som­mer plät­schert der Rio Tab­u­ri­en­te durch die Cal­de­ra

Die Haupt­rei­se­zeit ist der Win­ter, aber auch im Som­mer kann ein La Pal­ma Urlaub sei­nen Reiz haben.

Kaum Tou­ris­ten, kei­ne Kreuz­fahrt­schif­fe und damit kei­ne über­lau­fe­ne Haupt­stadt San­ta Cruz de La Pal­ma. Ange­neh­me Tages-Tem­pe­ra­tu­ren, die auch im Juli/ August kaum die +28 °C über­schrei­ten. Dem stän­dig wehen­den Pas­sat­wind sei Dank. Was­ser­tem­pe­ra­tu­ren von 23 °C an den Strän­den und vie­le Fies­tas.

Kei­ne Regen­ta­ge, kein Sturm und damit idea­le Vor­aus­set­zun­gen auf den fast 1000 km lan­gen Wan­der­we­gen ent­spannt zu wan­dern. Viel bes­se­re Bedin­gun­gen als in den Win­ter­mo­na­ten, mit oft aus Wit­te­rungs­grün­den gesperr­ten Pas­sa­gen.

War­um der Som­mer nur Neben­sai­son ist, liegt nicht an der Insel oder sei­nem Wet­ter. Es gibt kei­ne schwül­hei­ßen Tage und die Näch­te sind meist ange­nehm frisch. Es sind die gro­ßen Tou­ris­tik­un­ter­neh­men die dann auch ande­re war­me Zie­le anbie­ten kön­nen. Auch ihre Hotels im Nor­den müs­sen belegt wer­den.

Nationalpark Caldera de Taburiente

Wil­de und unbe­rühr­te Natur im Natio­nal­park Cal­de­ra de Tab­u­ri­en­te

La Palma Urlaub zum Freude empfinden

Im Som­mer sind die Pal­me­ros unter sich. Nur eini­ge Gäs­te aus Fest­land­spa­ni­en, von den Nach­bar­in­seln und kaum deut­sche, hol­län­di­sche oder Gäs­te aus der Schweiz sind anwe­send. Wer La Pal­ma Urlaub rich­tig erle­ben und aus­kos­ten möch­te, muss jetzt sei­nen Besuch ein­pla­nen.

Wan­dern und Baden ist natür­lich mög­lich. Wäh­rend La Pal­ma als Wan­der­pa­ra­dies längst bekannt ist, haben wir auch schö­ne Strän­de. Ob der 700 Meter lan­ge Stadt­strand in San­ta Cruz de La Pal­ma, zwei Strän­de in Los Can­ca­jos, die Play­as von Puer­to Noas und Taza­cor­te auf der West­sei­ten oder die Mee­res­schwimm­bä­der in San And­res und Bar­lo­ven­to im Nord­os­ten.

Stadtstrand Santa Cruz de La Palma

Der lan­ge Stadt­strand von San­ta Cruz de La Pal­ma

Kei­ne kilo­me­ter­lan­gen Sand­strän­de wie auf Fuer­te­ven­tu­ra oder Maspa­lo­mas von Gran Cana­ria. Dafür klei­ne Buch­ten, ein­sa­me Play­as und schö­ne Küs­ten­strei­fen. Für die Kom­bi­na­ti­on Wan­dern und unbe­rühr­te Natur spü­ren und am ande­ren Tag am Strand rela­xen, aber völ­lig aus­rei­chend. Ein ent­spann­ter La Pal­ma Urlaub wie man ihn sich vor­stellt.

Für Astro­no­mie-Begeis­ter­te könn­te auch ein Besuch des gro­ßen Obser­va­to­ri­um auf dem Roque de los Much­a­cho in 2.500 Meter Höhe oder für Vul­kan- und Höh­len­lieb­ha­ber die neu eröff­ne­te Cue­va de Las Palo­mas in Todo­que inter­es­sant sein. Oder die reich­hal­ti­ge Bota­nik mit ende­mi­schen Pflan­zen, wie hier die gro­ßen Nat­tern­köp­fe.

Endemischer Natternkopf

Zwei ende­mi­sche Köp­fe – der grö­ße­re ist der lila Nat­tern­kopf

Im Som­mer ste­he auch ich wie­der für indi­vi­du­el­le Erkun­dungs­tou­ren zur Ver­fü­gung (Mail schi­cken).

Wohnen in traditionell ländlicher Umgebung

Los Tilos

Wan­dern im Lor­beer­wald Los Tilos

Ob ein Pau­schal­ur­laub oder ein Casa Rural-Häus­chen wie hier direkt gebucht – im Som­mer gibt es eine rei­che Aus­wahl. Eine def­ti­ge und schmack­haf­te Küche mit guten Restau­rants zu erschwing­li­chen Prei­sen, ist über­all zu fin­den. Auch der Fisch­lieb­ha­ber kommt so voll auf sei­ne Kos­ten.

Abseits der geteer­ten Stra­ßen und Wege ist hier Pam­pa und Wild­nis. Meist enge Pfa­de, Schluch­ten mit viel rut­schi­ger und scharf­kan­ti­ge Lava, macht das Ent­de­cken zum klei­nen Aben­teu­er. Daher gute Wan­der­schu­he (zur eige­nen Sicher­heit) unbe­dingt mit­brin­gen.

Immer Infor­ma­tio­nen zur beab­sich­tig­ten Wan­der­stre­cke hin­ter­las­sen. Das Han­dy hat in vie­len Bar­ran­cos kei­nen Emp­fang. Sonst ist eigent­lich alles vor­han­den. Die Isla Ver­de ist bereit dich zu begeis­tern. Infor­ma­tio­nen und Hin­ter­grund­wis­sen zum Ein­le­sen gibt es hier.

 



Kommentar hinterlassen zu "La Palma Urlaub in vollen Zügen genießen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.