GENESIS gewichtige Collage auf La Palma

Genesis

Die Schöpfungsgeschichte Genesis auf der Calle Real –

GenesisWuchtig und mächtig erscheint die Genesis Ausstellung in der Calle O`Dally in Santa Cruz de La Palma.

Der brasilianische Künstler Sebastião Salgado hat zusammen mit der CajaCanarias Fundacion seine Fotografien in kolossale Eisenrahmen gesteckt.

An die 15 massive Monumente in unvergänglichem rostbraun zieren seit April die Flaniermeile in der Hauptstadt.

 

Nach Genesis dem 1. Buch Moses ist seine Ausstellung benannt. Motive aus der Natur, von versteckt lebenden Völkern und unwirklich erscheinenden Situationen drücken sein künstlerisches Genesis aus. Die Schöpfung aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, aber in der realen heutigen Zeit. Eine etwas andere Art von Exposicion.

Genesis

Aufsehen erregende Objekte, die bestimmt pro Fragment fast eine Tonne auf die Waage bringen dürften. Ein Denkmal wie für die Ewigkeit geschaffen. Sein Beitrag – die Entstehung der Genesis und die unendliche Geschichte mit einem Blick sichtbar zu machen.

Zu sehen ist diese Freiluft-Ausstellung noch bis zum 15.Mai 2016. Dann müssen wieder die Kranwagen ran, um die massiven und gewichtigen Bilderrahmen zu verladen und mit dem Schiff zur nächsten Genesis Collage zu bringen.

CajaCanarias Fundacion – die Überreste einer Bank

Bleibt noch die Frage was die Bank CajaCanarias mit dieser Exposicion zu tun hat. Während der Finanzkrise von 2008 zog es auch diese kanarische Bank in den Abwärtsstrudel.

Nachdem Banken aus „systemrelevanten“ Gründen nicht pleite gehen dürfen, wurde die CajaCanarias 2013 zwangsweise mit anderen Pleitebank-Kandidaten fusioniert.

Übrig blieb nur das alte „Soziale Deckmäntelchen“ der angeschlossenen Stiftung. Die „CajaCanarias Fundacion“ als heute selbständige „Sozialeinrichtung“ mit Sitz auf Teneriffa.

Sie engagiert sich in der Bildung, Kunst und dem Sport und ist natürlich als Stiftung Empfänger für Subvention und öffentliche Zuschüsse. Auch bietet sie immer noch einige Pöstchen für überflüssig gewordene ehemalige Vorstandsmitglieder. Warum sollte das auf den Kanaren anders sein wie im Rest der ehrlichen Welt.

Kommentar hinterlassen zu "GENESIS gewichtige Collage auf La Palma"

Was ich noch sagen wollte ...