Weiterhin steigende Kohlendioxid Gaswerte in Puerto Naos auf La Palma

Puerto Naos - Gaswerte

Die CO2 Gaswerte erreichen neue Höchststände -

Die 67. Sit­zung von PEINPAL, die vor eini­gen Tagen statt­fand, brach­te Gas­wer­te zuta­ge, die in Bezug auf die Situa­ti­on von Puer­to Naos und La Bom­bil­la nicht posi­tiv sind.

Nach Anga­ben des amtie­ren­den Prä­si­den­ten des Cabil­do de La Pal­ma; „Die Daten, die uns vom letz­ten Monat zur Gas­si­tua­ti­on vor­lie­gen, deu­ten nicht dar­auf hin, dass wir opti­mis­tisch sein kön­nen.“ „Wenn es irgend­ei­nen Trend gäbe, wäre er auf­wärts; denn jedes Mal gibt es eine grö­ße­re Kon­zen­tra­ti­on an Gasen“, betont er.

Auch wenn die Bewoh­ner von Puer­to Naos und La Bom­bil­la drän­gen in ihre Häu­ser zurück­keh­ren zu wol­len, ist das Cabil­do für die Sicher­heit der Men­schen ver­ant­wort­lich. An eine tou­ris­ti­sche Nut­zung ist noch lan­ge nicht zu den­ken. Es ist lei­der eine beklem­men­de und depri­mie­ren­de Situation.

Sowohl in Puer­to Naos als auch in La Bom­bil­la und im Bereich des Vul­kan­ke­gels wer­den wei­ter­hin unge­wöhn­lich hohe CO2-Wer­te (der übli­che Durch­schnitts­wert von CO2 in der Außen­luft liegt bei etwa 412 ppm) sowie hohe Tem­pe­ra­tu­ren regis­triert und Insta­bi­li­tä­ten des Gelän­des in die­sem letz­ten Bereich.

Vulkankegel - Gaswerte

Dar­über hin­aus wer­den sowohl an der Ober­flä­che des Kegels als auch in den Lava­strö­men wei­ter­hin sehr hohe Tem­pe­ra­tu­ren gemes­sen. Es wer­den fort­lau­fend ober­fläch­li­che Seis­mi­zi­tät und mitt­le­re Tie­fen­seis­mi­zi­tät loka­li­siert. Die Seis­mi­zi­tät im Zusam­men­hang mit der Bewe­gung vul­ka­ni­scher Flüs­sig­kei­ten hält an. Es tre­ten kei­ne nen­nens­wer­ten Ober­flä­chen­ver­for­mun­gen auf.

Die Emis­si­on von SO2 (Schwe­fel­di­oxid) durch die Wol­ke des Vul­kan­ke­gels ver­zeich­net wei­ter­hin sehr nied­ri­ge Wer­te (unter 5 Ton­nen pro Tag). Die Aus­wir­kun­gen die­ser Emis­sio­nen füh­ren an den Luft­qua­li­täts­mess­sta­tio­nen in El Paso und Las Man­chas nicht zu SO2-Kon­zen­tra­tio­nen in der Außen­luft, die 100 µg/m3 (gute Luft­qua­li­tät) überschreiten.

Wie sehen die CO2-Konzentrationen in der aktuellen Situation aus?

An den 92 instal­lier­ten Sta­tio­nen, die in La Bom­bil­la und Puer­to Naos kon­ti­nu­ier­lich die CO2-Kon­zen­tra­ti­on in der Luft (sowohl drin­nen als auch drau­ßen) in einer Ent­fer­nung von 10 cm bis 200 cm über dem Boden mes­sen, wer­den wei­ter­hin unge­wöhn­lich hohe CO2-Wer­te auf­ge­zeich­net. sowohl im Außen­be­reich als auch im Inne­ren eini­ger Häu­ser, haupt­säch­lich im Erd­ge­schoss, ohne dass ein all­ge­mei­ner Abwärts­trend zu beob­ach­ten ist.

Der Tages­durch­schnitt der CO2-Kon­zen­tra­ti­on in der Außen­luft in 30 cm Höhe über dem Boden, der von den Sta­tio­nen in La Bom­bil­la auf­ge­zeich­net wur­de, weist in den letz­ten 15 Tagen eine brei­te Span­ne von Wer­ten auf, die von 1.000 bis 96.000 ppm reicht. Das täg­li­che 95. Per­zen­til der 15-Minu­ten-Daten der CO2-Kon­zen­tra­ti­on erreicht einen Mini­mal­wert von 3.000 und einen Maxi­mal­wert von 190.000 ppm. Wir erin­nern uns, der Nor­mal­wert liegt bei 412 ppm.

Der täg­li­che Durch­schnitt der CO2-Kon­zen­tra­ti­on in der Raum­luft zwi­schen 10 und 110 cm über dem Boden, auf­ge­zeich­net von den Sta­tio­nen in Puer­to Naos, weist in den letz­ten 15 Tagen eine brei­te Wer­te­span­ne von 455 bis 70.000 ppm auf. Das täg­li­che 95. Per­zen­til der 15-Minu­ten-Daten der CO₂-Kon­zen­tra­ti­on erreicht einen Mini­mal­wert von 600 und einen Maxi­mal­wert von 84.000 ppm.

Ich möch­te aus­drück­lich dar­auf hin­wei­sen, dass von den Gasen nur die­ser klei­ne begrenz­te Bereich im Wes­ten von La Pal­ma betrof­fen ist. Der Rest der Insel hat Nor­mal­wer­te und einem Besuch von La Pal­ma steht sonst nichts im Wege.

Wetteraussichten La Palma



Kanaren Küche

Einfaches Rezept für leckere Knoblauchgarnelen

Einfaches Rezept für leckere Knoblauchgarnelen

Knob­lauch­gar­ne­len per­fekt als Vor­spei­se oder Haupt­ge­richt – Knob­lauch­gar­ne­len sind eine köst­li­che und belieb­te Spei­se, die aus Gar­ne­len zube­rei­tet wird, die in einer wür­zi­gen Knob­lauch­so­ße gekocht oder gebra­ten wer­den. Die Gar­ne­len wer­den oft geschält und ent­darmt, bevor […]

Kommentar hinterlassen zu "Weiterhin steigende Kohlendioxid Gaswerte in Puerto Naos auf La Palma"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*