Vulkanismus






Der Vulkanausbruch ist BEENDET

Erup­ti­on offi­zi­ell für been­det erklärt – „Was ich heu­te sagen möch­te: Der Aus­bruch ist been­det und vor­bei.“ So der Regie­rungs­spre­cher der Kana­ri­schen Inseln, Julio Pérez, am Sams­tag (Weih­nachts­fei­er­tag), dem 25. Dezem­ber 2021.…



Vulkanüberwachung mit Drohnen

Vul­kan­über­wa­chung zur Sicher­heit der Bevöl­ke­rung – Die Vul­kan­über­wa­chung ist im Moment die Haupt­auf­ga­be der Sicher­heits­kräf­te und Wis­sen­schaft­ler den Kra­ter und die Lava­strö­me genau zu beob­ach­ten. Wie die Pevol­ca mit­teilt, sei „extre­me…



Ist der Vulkan erloschen?

Erlo­schen oder nur eine Moment­auf­nah­me – Ganz erlo­schen ist der Vul­kan Cabe­za sicher noch nicht. Heu­te sind nur damp­fen­de Ent­­­ga­sungs-Schwa­­den an an den Vul­kan­flan­ken zu beob­ach­ten. Es muss jetzt eini­ge Tage …


Vulkan Cabeza wird Explosiv

Zwei Explo­sio­nen über­ra­schen die Wis­sen­schaft – Nach eini­gen ruhi­ge­ren Tagen wur­de am Sonn­tag der Vul­kan Explo­siv. Zwei explo­si­ve Erup­tio­nen gegen 12.00 und 18.00 Uhr schleu­der­ten Asche und Lava­bom­ben in bis zu…




Lava fließt über Lavatuben ab

Das flüs­si­ge Gestein ver­schwin­det in Lava­tu­ben – Die glü­hen­de Lava fließt jetzt mehr über unter­ir­di­sche Lava­tu­ben oder Lava­höh­len ab. Immer weni­ger offe­ne Lava­ka­nä­le sind in den letz­ten Tagen zu beob­ach­ten. Erst…





Lavaflut dringt nach Norden vor

Lava­flut und star­ke Erd­be­ben in der Nacht – Die Lava­flut dringt immer wei­ter nörd­lich in noch unbe­rühr­te Wohn­ge­bie­te vor. Nach­dem sich ges­tern meh­re­re neue Mün­der in nord­öst­li­cher Rich­tung am Vul­kan Cabe­za geöffnet…