Containerschiff dümpelt antriebslos vor La Palma

Containerschiff

Containerschiff “Beatriz B” mit Motorschaden -

ContainerschiffDas Con­tai­ner­schiff “Bea­triz B”  lag am Mor­gen mit Motor­scha­den vor dem Hafen von San­ta Cruz de La Pal­ma.

Plan­mä­ßig soll­te es am Sonn­tag-mor­gen bereits um 8.00 Uhr in den Hafen der Haupt­stadt ein­fah­ren. Der Aus­fall der Antriebs­ein­heit macht es jedoch nicht mehr steu­er­bar. Rund 1,5 Kilo­me­ter vor der Insel düm­pel­te es stun­den­lang umher.

Bei zum Glück schwa­chem Wind und nur der Mee­res­strö­mung aus­ge­setzt, trieb das Con­tai­ner­schiff lang­sam Rich­tung der Klip­pen von Los Can­ca­jos. Erst der zur Unter­stüt­zung gehol­te Hafen­schlep­per konn­te es sta­bi­li­sie­ren und wei­ter auf das offe­ne Meer hin­aus zu zie­hen.

Am frü­hen Nach­mit­tag bil­de­ten sich bereits die ers­ten Schaum­kro­nen und deu­te­ten auf einen etwas kräf­ti­ge­ren See­gang hin. Für die Nach­bar­in­seln Tene­rif­fa und Gran Cana­ria gilt für die nächs­ten Tage bereits wie­der “Gel­ber Wel­len­alarm”.

Transport- und Lebensader ist der Seeweg

Bela­den mit einer Viel­zahl von Con­tai­nern kam der Car­go von Bil­bao (Nord­spa­ni­en) über Lis­sa­bon. Von La Pal­ma aus soll­te es dann über San­ta Cruz de Tene­ri­fe, Las Pal­mas de Gran Cana­ria, Arre­ci­fe und Puer­to del Rosa­rio wie­der zurück nach Nord­spa­ni­en gehen. Betrie­ben wird die Bea­triz B von der Bolu­da Lines.

Die 160 Meter lan­ge und 18.000 BRZ Ton­nen schwe­re Bea­triz B beför­dert Lebens­mit­tel, Kühl­gut und Waren jeder Art die auf der Insel gebraucht wer­den. Auf dem Rück­weg nach Fest­land­spa­ni­en wird das Schiff mit dem wich­tigs­ten Export­gut unse­rer Insel, den Pla­ta­nos (Bana­nen) bela­den. Drei­mal in der Woche kommt ein Con­tai­ner­schiff wie das heu­ti­ge nach La Pal­ma.

Containerschiff

Den Bord­tech­ni­kern gelang es dann am Nach­mit­tag die Maschi­nen wie­der zum Lau­fen zu brin­gen. Das Con­tai­ner­schiff konn­te mit eige­ner Kraft in den Hafen von La Pal­ma ein­lau­fen. Ob es erst wei­ter repa­riert oder am Abend wie­der den Hafen ver­las­sen und in See ste­chen kann, war nicht zu erfah­ren.

Erst am ver­gan­gen Frei­tag gab es Pro­ble­me mit dem Kreuz­fahrt­schiff AIDA­sol das auf­grund des wid­ri­gen See­gangs und hef­ti­ger Win­de nicht in den Hafen von San­ta Cruz de La Pal­ma ein­lau­fen konn­te.



Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei