Vulkan La Palma




Immer noch 780 Grad im Vulkankegel

2400 Erd­be­ben und hohe Tem­pe­ra­tu­ren im Vul­kan­ke­gel – Auch ein Jahr nach dem Ende der Erup­ti­on wer­den im Vul­kan­ke­gel 780 Grad hohe Tem­pe­ra­tu­ren gemes­sen. Die Nach­wir­kun­gen des Vul­kan­aus­bruchs wer­den noch Jahre…







Wandertour zum neuen Vulkan

Nur eine geführ­te Wan­der­tour ist mög­lich – Noch immer ist eine indi­vi­du­el­le Wan­der­tour zum Vul­kan Tajo­gai­te aus­ge­schlos­sen. Die Zugangs­we­ge sind abge­rie­gelt und das Betre­ten der Sperr­zo­ne nur mit beson­ders geschul­ten Wanderführern…


Große Magmareserve unter La Palma

Die­se Mag­ma­re­ser­ve kann in Zukunft neue Vul­kan­aus­brü­che spei­sen – Das Vul­ka­no­lo­gi­sche Insti­tut der Kana­ri­schen Inseln (INVOLCAN) im Rah­men einer inter­na­tio­na­len wis­sen­schaft­li­chen Zusam­men­ar­beit mit der Uni­ver­si­tät Gra­na­da und dem Tro­­fi­­muk-Ins­ti­­tut für Erdölgeologie…



Der Kreisel im Lavafeld

Der Ver­kehr soll im Krei­sel lau­fen – Ein Krei­sel oder Kreis­ver­kehr soll zukünf­tig den Ver­kehrs­fluss durch die Lava­fel­der siche­rer machen. Die Droh­nen­auf­nah­me zeigt die Bau­ar­bei­ten etwas süd­lich von La Lagu­na auf…




Wem gehört das neue Lavagelände?

Lava­ge­län­de nun Staats­ei­gen­tum oder wei­ter Pri­vat­grund­stück? Nach dem Vul­kan­aus­bruch stellt sich die Fra­ge, wem das Lava­ge­län­de gehört.  Blei­ben die alten Besitz­rech­te der ver­schüt­te­ten und begra­be­nen Grund­stü­cke, Häu­ser, Stal­lun­gen und landwirtschaftlichen…